#1

Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 11.04.2011 09:32
von Claudia (gelöscht)
avatar

Nun habe ich auch die ersten Rosenknospen entdeckt. Madame Carriere (immer eine der ersten Blüher, oft noch vor Canina ect.), Harlekin, meine Vorzeigerose schlechthin, Louise Odier (ist gut über den Winter gekommen) und die Kübelrosen Little White Pet, Purple Lodge und Eden 85 wollen durchstarten.





der Wahnsinn geht weiter


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#2

RE: Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 11.04.2011 09:45
von Nostalgie • Moderatorin | 5.657 Beiträge

Die sind aber schon weit bei dir! Da muss ich noch ein bisserl warten.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#3

RE: Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 11.04.2011 17:04
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Tröste Dich Nostalgie, bei mir sind sie auch noch lange nicht soweit Ich finde aber trotzdem, daß es jetzt sehr zügig vorwärts geht in der Natur.


LG Sonnenschirm

nach oben springen

#4

RE: Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 13.04.2011 11:59
von Claudia (gelöscht)
avatar

alles hat seine Vor- und Nachteile, jetzt ist es vielleicht ein Vorteil in der Stadt zu wohnen, da liegt alles ein wenig geschützter. Mittlerweile habe ich an ganz vielen Rosen Knospen gefunden, aber es wird noch Wochen dauern, bis sie blühen. In einem anderen Forum hatte schon jemand eine blühende Rose , das ist dann doch arg früh Was aber fast noch schneller ist als die Knospen, ist das liebe Getier habe schon eingerollte Blätter, Läuseherden und warte nur noch auf die netten Knospenstecher...aber ich mags so Naturnah wie möglich und mache nix dagegen außer Blätter entfernen.


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#5

RE: Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 13.04.2011 14:20
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.740 Beiträge

Den Knospenstecher und Rosentriebbohrer kann ich am wenigstens leiden....


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#6

RE: Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 13.04.2011 14:50
von Nostalgie • Moderatorin | 5.657 Beiträge

Die mag ich auch am wenigstens - mit Blattläusen u.s.w. kann ich leben.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#7

RE: Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 13.04.2011 23:23
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Hoffentlich finde und entdecke ich solche "Viehcher" überhaupt, wenn sie mal
kommen.(am besten sie kommen erst gar nicht)
Bei Blattläusen kenne ich mich wenigstens schon aus.
Noch fummel ich Die so ab, wenn die Rosen größer sind wird das wohl nicht mehr gehen,
dann muss ich schauen wie ich die umweltschonend ermorde


gruß Anke

nach oben springen

#8

RE: Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 17.04.2011 18:53
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

irgendwelche eingerollten raupen hab ich auch schon entfernt.

dafür hab ich heute an der doris tysterman, der mandarin und an meiner schneeballett die ersten knospen entdeckt. ich hoffe nur es kommt kein böser frost mehr.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#9

RE: Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 17.04.2011 21:12
von taffy • Kompostverteiler | 497 Beiträge

hallo.
mit den ersten knospen habe ich auch die ersten
blattläuse gesehen .
wo zum teufel kommt die drecksbande schon wieder her?

schönen sonntag ohne läuse wünscht
taffy


zuletzt bearbeitet 17.04.2011 21:13 | nach oben springen

#10

RE: Erste Rosenknospen 2011

in Rosen allgemein 18.04.2011 01:49
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 622 Beiträge

Zitat von trollbraut
...Bei Blattläusen kenne ich mich wenigstens schon aus.
Noch fummel ich Die so ab, wenn die Rosen größer sind wird das wohl nicht mehr gehen,
dann muss ich schauen wie ich die umweltschonend ermorde



Säe und pflanze reichlich Futterpflanzen für Insekten, baue den Vögeln Nistkästen und sie ermorden umweltschonend auch deine Blattläuse.


LG Matthias



http://rosen-und-stauden.de

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6793 Themen und 185718 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: