#1

Disporum

in Stauden 15.05.2019 21:50
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Leider nicht so bekannt, aber wunderschön für den Halbschatten. Humoser Boden wird gern genommen. Es werden kurze Rhizome gebildet, so dass die Staude einen horstigen Eindruck vermittelt. Hier sind sie keine rasanten Wachser.
Der Anfang macht Thyri.
Ich liebe das wunderschöne Blatt. Nach ein paar Jahren hat Thyri jetzt eine Höhe von ca.80cm

Angefügte Bilder:
Disporum Thyri (2).JPG
Disporum Thyri (3).JPG
Disporum Thyri (4).JPG
Disporum Thyri.JPG

LG
zwerg drache
nach oben springen

#2

RE: Disporum

in Stauden 15.05.2019 22:17
von Nostalgie • Moderatorin | 5.480 Beiträge

noch nie gehört oder gesehen!
Eine sehr aparte Staude


Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie
nach oben springen

#3

RE: Disporum

in Stauden 15.05.2019 22:36
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.586 Beiträge

Finde ich auch.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#4

RE: Disporum

in Stauden 16.05.2019 07:23
von Argentum • Regenwurmbeschwörer | 730 Beiträge

Man findet diese Staude auch unter der deutschen Bezeichnung 'Feenglöckchen' - irreführend, weil die Art Acis (eine Unterart der Knotenblumen, Zwiebelpflanze aus dem Mittelmeerraum) so genannt wird.
Leider kenne ich nur eine Bezugsquelle für die Variante 'Night Heron' - wo bekommt man die Schätzchen denn?


Argentum

(Reden ist Silber - und Gold steht mir nicht! )

nach oben springen

#5

RE: Disporum

in Stauden 16.05.2019 12:29
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Meine sind aus den Niederlanden aus einer Staudengärtnerei die nicht versendet.
Eine Staudengärtnerei in Speyer führte sie auch im Sortiment.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#6

RE: Disporum

in Stauden 16.05.2019 13:04
von Argentum • Regenwurmbeschwörer | 730 Beiträge

Also nicht gerade um die Ecke - vielleicht sollte ich mich wieder mal auf eine Gartenreise in den Norden machen?
Danke für die Info.


Argentum

(Reden ist Silber - und Gold steht mir nicht! )

zuletzt bearbeitet 16.05.2019 13:04 | nach oben springen

#7

RE: Disporum

in Stauden 16.05.2019 21:01
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Weiter geht es mit Disporum flavum. Es ist die bekannteste Art, die man am häufigsten zu kaufen bekommt.
Sie wird 50-60cm hoch und zieht das Laub im Winter total ein.

Angefügte Bilder:
Disporum flavum (4).JPG
Disporum flavum (5).JPG

LG
zwerg drache
nach oben springen

#8

RE: Disporum

in Stauden 16.05.2019 21:06
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Disporum bilden kleine Samenstände, die auch eine Weile sehr dekorativ sind. Je nach Art metalisch blau oder einfach nur schwarz.

Angefügte Bilder:
Disporum cantoniense Night Heron (4).JPG
Disporum cantoniense Night Heron (5).JPG

LG
zwerg drache
nach oben springen

#9

RE: Disporum

in Stauden 17.05.2019 08:08
von Argentum • Regenwurmbeschwörer | 730 Beiträge

Hübsch die Gelbe!
Versamen sie sich bei Dir auch?


Argentum

(Reden ist Silber - und Gold steht mir nicht! )

nach oben springen

#10

RE: Disporum

in Stauden 17.05.2019 12:37
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

bisher leider nein


LG
zwerg drache
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183655 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online: