#1

Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 05.07.2013 19:17
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Hallo,

Ich habe auf dem Neuen Grundstück einen sehr hohen alten Holunderbaum(ca.7m hoch)sowas hab ich ja eh noch nie gesehen,kenne Holler nur als Grosstrauch.Ich würde gerne an den Holler eine Kletterhortensie und eine Clematis setzen.
Die Clematis muss ohne Schnitt klarkommen und sollte blaue oder rote/rosa Blüten haben.
Denn Holler und Rispenhortensie blühen zeitgleich cremefarben und dazu hätte ich gerne noch einen Eyecatcher in Form einer Clematis.
Was würdet Ihr mir da empfehlen?Geht die Kombi überhaupt?Das ganze würde westseitig gepflanzt und hätte ab nachmittags Sonne,aber keine Vollsonne.

Danke für Eure Tipps/Erfahrungen mit dieser Kombi?

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#2

RE: Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 05.07.2013 19:36
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

einfach probiern
montana nimmt die 7 meter spielend

nach oben springen

#3

RE: Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 05.07.2013 20:05
von Dauerblüher • Hängemattentester | 2.229 Beiträge

Hier habe ich auch einen Holunder, ca. 5 m den habe ich mit einem Beet unterpflanzt und auch einen Clematis seit dem letzten Jahr angepflanzt - irgendwie will das nicht so recht funktionieren. Vor allem stören mich die schwarzen Blattläuse, die ihre klebrigen Spuren auf allen Blättern hinterlassen, die Hostas sehen aus wie gelackt.
Bis jetzt habe ich noch keine Idee, wie ich das verändern könnte.
Das dichte Blattwerk des Holunders verdeckt sicher auch die Clematis sehr stark, oder?


Liebe Gartengrüsse Sylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#4

RE: Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 05.07.2013 20:15
von acanthus • Grüner Däumling | 4.717 Beiträge

Hallo Andrea,
auf die Kletterhortensie würde ich auf jedenfall verzichten. Sie wächst zu stark,
wird zu schwer, als dass der Holler sie auf Dauer tragen wird. Die Äste werden nach und nach
unter der Last zusammenbrechen.
Kein schöner Anblick!

nach oben springen

#5

RE: Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 05.07.2013 20:20
von Dauerblüher • Hängemattentester | 2.229 Beiträge

..hab gerade mal nachgeschaut - mein Clematis ist orientalis orange Peel, vielleicht nicht die richtige Wahl,
obwohl er ja 3 - 4 Meter hoch werden soll...
Also sicher ist es besser, nur etwas "zurückhaltendes" zu wählen. Vielleicht kann dir noch jemand besser weiter helfen....


Liebe Gartengrüsse Sylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#6

RE: Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 05.07.2013 21:01
von geisha 13 • Pflanzenflüsterer | 3.002 Beiträge

Ich bin es gerade am Ausprobieren. Holunder Black Beauty u. Clematis Summersnow. Dummerweise sitzt die Clematis auf der Südseite des Holunders u. will nicht recht hineinwachsen, sie richtet sich nach Süden aus in die falsche Richtung. Auf die Kletterhortensie würde ich auch verzichten.


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen

#7

RE: Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 06.07.2013 07:23
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Hallo,

danke für Eure Tipps,ich habe bloss vergessen zu erwähnen,das der Holler wirklich mehr Baum als Strauch ist,mit einem wirklich dicken Stamm und entsprechenden baumartigen Ästen.Vielleicht kann ich heute mal ein Bild machen,dann könnt Ihr das besser sehen.

Grüssle Goldsturm

und wird nicht die Hortensie die Clematis überwuchern oder andersrum?
Ausserdem kommen von Wetsen bei uns die Stürme,die müssen also manchmal ganz schön viel Wind ertragen können.
Und raues Klima haben wir am Alpenrand auch mit ziemlich kalten Wintern(-20 Grad)

nach oben springen

#8

RE: Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 06.07.2013 11:24
von acanthus • Grüner Däumling | 4.717 Beiträge

gerade deshalb, weils ein alter Baum geworden ist, würde ich ihm zusätzliche Belastungen nicht zumuten.
Er wird mit der Pflanzenmasse, gerade bei Sturm! zusammenbrechen.

nach oben springen

#9

RE: Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 06.07.2013 21:08
von Goldsturm • Regenwurmbeschwörer | 809 Beiträge

Wolfgang,

ich schick Dir mal ein Foto von dem Holler,vielleicht bist Du ja dann der Meinung das es doch geht.

Grüssle Goldsturm

nach oben springen

#10

RE: Kletterhortensie und Clematis an einem sehr hohen Holunder geht das?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 06.07.2013 21:44
von Nostalgie • Moderatorin | 5.117 Beiträge

Statt der Kletterhortensie würde ich eher eine Ramblerrose nehmen und zwar eine, die farblich einen Kontrast zur Hollerblüte gibt - evt. American Pillar oder Veilchenblau


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 42 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Gartenfreund247
Forum Statistiken
Das Forum hat 6691 Themen und 178671 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :