#1

Pfingstrosen beschneiden

in Stauden 16.09.2013 06:18
von kara74 • Unkrautzupfer | 18 Beiträge

Hallo zusammen,
ich hatte schon mal rumgesucht aber keine definitive Aussage gefunden. Daher hier meine Frage. Wann beschneidet ihr eure Pfingstrosen? Ich meine jetzt nicht nur die Blüten sondern auch das grün. Es geht um eine rosa Staudenpfingstrose. Es gibt ja verschiedene Meinungen. Direkt nach der Blüte, vor dem ersten Frost. Im Winter stehen lassen und erst im Frühjahr alles ab. Was sind eure Erfahrungen?
Schon mal vielen Dank.


Leben und Leben lassen
nach oben springen

#2

RE: Pfingstrosen beschneiden

in Stauden 16.09.2013 09:29
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Hallo kara74,

Staudenpfingstrosen schneide ich im Frühjahr. Wenn im Herbst die Blätter aber schon "häßlich" aussehen, dann kommen sie auch da schon mit weg. Auf keinen Fall schneide ich sie nach der Blüte, denn die Staude sammelt über den Sommer Kraft für das nächste Jahr und außerdem ist es ein grüner Fleck im Garten und kein kahler, auch wenn die Blätter dann wieder nachwachsen.


LG Sonnenschirm
Klimazone 7a
nach oben springen

#3

RE: Pfingstrosen beschneiden

in Stauden 16.09.2013 09:57
von kara74 • Unkrautzupfer | 18 Beiträge

Hallo Sonnenschirm,
da liege ich nicht so falsch. Ich hatte sie immer so im spätem herbst beschnitten, wenn die Blätter braun wurden. Für den Winter habe ich dann vorsichthalber noch mit Rindenmulch abgedeckt. Meine Kollegin hatte mir erzählt das ihre Mutter die komplette Planze immer direkt nach dem verblühen abschneidet. Und so wie es sich anhört, scheint sie aber auch immer wiederzukommen.


Leben und Leben lassen
nach oben springen

#4

RE: Pfingstrosen beschneiden

in Stauden 16.09.2013 10:11
von Nostalgie • Moderatorin | 4.374 Beiträge

Ich schneide meine Pfingstrosen im Herbst; aber ich denke Pfingstrosen sind da nicht so heikel und gut winterhart sind sie ohnehin. Ich lasse zwar über den Winter gerne Stauden stehen; aber nur solche die attraktive und für Vögel brauchbare Samenstände haben.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#5

RE: Pfingstrosen beschneiden

in Stauden 16.09.2013 11:14
von odier (gelöscht)
avatar

Ich habe in diesem Jahr meine erste Staudenpfingstrose gepflanzt. Bekommen hatte ich sie als Containerpflanze. Sie hat herrlich geblüht. Jetzt habe ich das Laub erst abgeschnitten.
War das verkehrt?


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-
nach oben springen

#6

RE: Pfingstrosen beschneiden

in Stauden 16.09.2013 13:19
von Nostalgie • Moderatorin | 4.374 Beiträge

Nein, das passt schon - ich hab meine noch nicht geschnitten; werd´s aber bald mal machen. Ich verwende ja zum großen Teil meine Staudenrückschnitte u.a. zum Anhäufeln der Rosen.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#7

RE: Pfingstrosen beschneiden

in Stauden 16.09.2013 15:41
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.660 Beiträge

Ich schneide das Laub im Herbst, wenn es braun wird, ab. Bei Flecken auf den Blättern wird das Laub über den Hausmüll entsorgt, um einen evtl. Pilzbefall einzudämmen.


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland
nach oben springen

#8

RE: Pfingstrosen beschneiden

in Stauden 02.10.2013 22:33
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.013 Beiträge

Meine hab ich heute bodennah abgeschnitten. Die haben bisher noch immer überlebt.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: