#1

Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 22.01.2014 17:56
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.556 Beiträge

Beim veredeln von sogenannten Zwerg- und Halbstämmen beträgt die Höhe des Wildrosentriebs, der den Stamm bildet / als Stamm verwendet wird, bei den Zwergstämmen ca. 40 - 50 cm und bei Halbstämmen 60 - 70 cm.
Hierfür eignen sich viele Rosensorten und Rosenklassen, von Zwergrosensorten über Bodendecker bis Strauchrosen, von aufrecht bis buschig wachsenden, historische und moderne.

Bei Hochstämmen jeder Höhe ist Winterschutz nötig, da die Veredelungsstelle frei, erhöht liegt und dem Frost schutzlos ausgesetzt ist.
Entweder mit Vlies umwickeln, mit Reisig oder Tannenzweigen abdecken oder geschützt unterstellen bzw. einräumen, falls es sich um ein Kübelexemplar handelt.

Rückschnitt :
bei Öfterblühenden im Frühjahr eher kräftig, um eine schöne Krone zu erreichen oder zu erhalten,
bei Einmalblühenden im Frühjahr nur wenig, falls nötig, z.b. bei Hagebuttenbildung, und erst nach der Blüte in Form !


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#2

RE: Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 17.02.2014 18:15
von odier (gelöscht)
avatar

Morgen trifft meine Halbstammrose Augusta Luise (Containerrose) ein.
Dann mache ich von Ihr ein Foto und eins wenn sie im Sommer erblüht ist.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-

zuletzt bearbeitet 17.02.2014 18:15 | nach oben springen

#3

RE: Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 18.02.2014 17:57
von Ranunkel • Kompostverteiler | 251 Beiträge

Das ist eine wunderschöne Rose. Ich liebe meine Augusta Luise.

nach oben springen

#4

RE: Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 18.02.2014 18:02
von odier (gelöscht)
avatar

Zitat von Ranunkel im Beitrag #3
Das ist eine wunderschöne Rose. Ich liebe meine Augusta Luise.


Ich habe sie heute gepflanzt. Meine Frau und ich freuen uns schon auf die tolle Blüte.
Dann stelle ich hier ein Foto von meiner blühenden Schönheit ein.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-
nach oben springen

#5

RE: Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 18.02.2014 18:28
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

ich hab meine entsorgt,weil sie im sommer nie laub hatte wegen div.kramheiten,,aber das hab i glaub schonmal erwähnt

nach oben springen

#6

RE: Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 18.02.2014 19:19
von odier (gelöscht)
avatar

Siegi, da hast du aber kein Glück mit deiner Stammrose gehabt. Ich besitze zusöätzlich auch eine auf 90er Stamm und sie blüht und wächst seit Jahren wunderbar.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-
nach oben springen

#7

RE: Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 18.02.2014 19:54
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

oh meine war keine stamm

nach oben springen

#8

RE: Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 20.02.2014 12:00
von odier (gelöscht)
avatar

Hier stelle ich Euch meine Portlandrose auf Halbstamm Comte de Chambord im frostfesten Keramikkübel vor.
Sie hat, wie ich meine, schon eine schöne Krone bekommen. Schneiden brauche ich sie nicht mehr.

Sie ist rundum gesund, sehr frosthart und hat den letzten Eiswinter und diesen Winter (na ja, das war keiner) schadlos überstanden. Ich denke, sie wird dieses Jahr eher blühen als im letzten Jahr.Ich finde dat hat man auch mehr davon, denn es gibt einen Blütenschub mehr.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-
nach oben springen

#9

RE: Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 12.07.2014 11:15
von odier (gelöscht)
avatar

Diese Woche habe ich mir ein Rosen-Halbstämmchen Leonardo da Vinci gekauft.
Die Rose hat zwar leider keinen Duft aber sie sieht wunderschön aus und ihre Blüten halten sehr lange.
Auch sie halte ich im großen Keramikkübel.

Hier meine Neuerwerbung:



und meine 3 Jahre alte Hochstammrose Westzeit mit der 2. Blüte.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-

zuletzt bearbeitet 12.07.2014 11:18 | nach oben springen

#10

RE: Stammrosen - Zwerg- und Halbstämme

in Rosen allgemein 28.07.2014 11:27
von odier (gelöscht)
avatar

Jetzt habe ich zum 1. Male eine richtige schöne Blüte von meiner Halbstammrose Augusta Luise. Die vorherige Blüte wurde vom Dauerregen zerstört. Diese schöne Rose ist unkompliziert, recht gesund und hat einen tollen Duft.

Agusta Luise steht am Hauseingang als Halbstammrose im großen Keramikkübel. So kann jeder Besuch sich sofort eine volle Nase Duft holen.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-

zuletzt bearbeitet 28.07.2014 11:27 | nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 18 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6957 Themen und 194466 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online: