#1

Kriechender Günsel

in Stauden 02.05.2015 21:00
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.067 Beiträge

Diese Pflanze interessiert mich momentan. Ich sah einen bepflanzten Steintrog mit diesen leuchtend blauen Blüten. Hat jemand diese in Kultur?


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#2

RE: Kriechender Günsel

in Stauden 02.05.2015 21:48
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

ja es wächst hier in 3 farben

nach oben springen

#3

RE: Kriechender Günsel

in Stauden 03.05.2015 09:03
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.958 Beiträge

Der Günsel ist eine heimische Wiesenpflanze die feuchte Lagen bevorzugt.
Er wächst auch in meinem Garten ohne mein zutun. Auch die dunkelrot - bättrige Form.
Ich finde ihn hübsch, besonders wenn er seine blauen Blütenkerzen trägt.

nach oben springen

#4

RE: Kriechender Günsel

in Stauden 03.05.2015 12:35
von Nostalgie • Moderatorin | 4.374 Beiträge

ich hab ihn sozusagen in Kultur, weil er unsere Rasenfläche überzieht. Da es sich eher um eine regelmäßig gemähte Wiese als um einen richtigen Rasen handelt, darf er gerne bleiben.
Andere würden ihn längst als Unkraut bekämpfen.

Angefügte Bilder:
DSCF6988 (700x392).jpg

"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#5

RE: Kriechender Günsel

in Stauden 03.05.2015 14:01
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.067 Beiträge

Danke für Eure Informationen. Den Günsel wild wachsend kenne ich auch, doch der im Trog war schon veredelt, denn so blau kommt er wild nicht daher. Die Blütenform erinnerte an kleine Scherenschnitt-Männchen.
Könnte ich in der Gärtnerei nachfragen, oder lachen die mich aus?


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#6

RE: Kriechender Günsel

in Stauden 03.05.2015 14:04
von Nostalgie • Moderatorin | 4.374 Beiträge

nein, die lachen dich nicht aus - es gibt mehrere verschiedene Zierformen. Speziell bei den sogenannten Herbstzauber Sortimenten ist oft rotlaubiger Günsel enthalten.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#7

RE: Kriechender Günsel

in Stauden 03.05.2015 14:52
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.067 Beiträge

Besten Dank, Nostalgie. Ich hätte da noch Töpfe frei für dieses Schmuckstück.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#8

RE: Kriechender Günsel

in Stauden 03.05.2015 16:27
von geisha 13 • Hängemattentester | 2.660 Beiträge

Die rotlaubige Variante wächst auch hier, nimmt leider manchmal etwas überhand, trotzdem schön.


Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland
nach oben springen

#9

RE: Kriechender Günsel

in Stauden 03.05.2015 19:47
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

SCHADE dass das porto so teuer ist , hättest dreifärbige haben können

nach oben springen

#10

RE: Kriechender Günsel

in Stauden 03.05.2015 20:17
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.958 Beiträge

Zitat von Laburnum im Beitrag #7
Besten Dank, Nostalgie. Ich hätte da noch Töpfe frei für dieses Schmuckstück.

Die machen sich auch in Beeten gut.
Hier schließen sie zbs. die Flächen zwischen Iris und Diamant-Gras.





Die Form mit mehrfarbigem Laub erweist sich naturgemäß immer als weniger robust.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: