#11

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 11.11.2016 07:18
von zwerg drache • Supermoderatorin | 8.340 Beiträge

Auf keinen Fall Stroh auf die Pflanzen. Da kann es drunter faulen, weil Stroh sehr massiv aufliegt und keine Luft dazwischen kommt. Stroh um die Töpfe ist ok.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#12

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 12.11.2016 05:05
von malakoff • Unkrautzupfer | 10 Beiträge

Danke, das ist ein Argument...
LG
malakoff

nach oben springen

#13

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 13.11.2016 17:24
von Gartenfreak • Wasserträger | 50 Beiträge

Guten abend,
auf jeden Fall würde ich die Töpfe im Boden versenken, denn die meisten Pflanzen im Topf erfrieren nicht sondern vertrocknen. Dann gut anhäufeln und mit etwas Reisig umstellen und oben lose zusammen binden.


Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß aus Wernigerode
Jörg
nach oben springen

#14

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 14.11.2016 06:08
von malakoff • Unkrautzupfer | 10 Beiträge

Hallo,
ich habe nun folgendes gemacht :
Alle 45 Töpfe an d. Hauswand, davor dicke Styroporplaten

momentan noch provesorisch abgedeckt mit dicken Lagen Zeitungspapier.

Nun will ich noch Laub besorgen und habe mir d. Option im Winter zu gießen eben "angeordnet"..

Ob es klappt ?
LG
malakoff

nach oben springen

#15

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 14.11.2016 10:20
von Nostalgie • Moderatorin | 6.516 Beiträge

Falls vorhanden, bedecke ich solche Töpfe im Winter mit Schnee - der "gießt" dann genau zur richtigen, frostfreien Zeit.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#16

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 14.11.2016 14:04
von acanthus • Gartengeneral | 6.236 Beiträge

Zitat von Nostalgie im Beitrag #15
Falls vorhanden, bedecke ich solche Töpfe im Winter mit Schnee - der "gießt" dann genau zur richtigen, frostfreien Zeit.

...............................und ist bis dahin eine gute Isolierung.

nach oben springen

#17

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 15.11.2016 17:48
von Odier • Kompostverteiler | 432 Beiträge

Meine einfache Überwinterung ist:
Die kleinen Rosentöpfe in die Garage auf eine Styroporunterlage zu stellen und fertig - hin und wieder im Winter ein wenig gießen. In der Regel sind die Winter hier nich mehr so heftig, dass die Töpfe in der Garage einfrieren. Sollte es dieses Jahr trotzdem mal wieder heftig frostig werden, bitte alles zusätzlich mit Jutesäcke abdecken.

Neue, wurzelnackte und frostharte Rosen pflanze ich auch jetzt noch in grosse Keramikkübel ( mind. 65 Ltr.)und lasse sie über Winter da stehen wo sie auch im Sommer wachsen. Und da ist mir bisher noch keine kaputt gegangen. Und die Kübel sind mir auch zu schwer um sie 2x im Jahr herumzuschleppen.

Wurzelnackte Rosen können im Garten vorübergehend in einen Graben gelegt werden und mit viel Erde anhäufeln. Bei nächster frostfreier Witterung einpflanzen. Allerdings vorher die wurzelnackten Rosen 24 Stunden wässern.


Viele Grüße von Johannes
aus dem Nordöstlichen Münsterland

zuletzt bearbeitet 15.11.2016 17:55 | nach oben springen

#18

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 16.11.2016 05:42
von malakoff • Unkrautzupfer | 10 Beiträge

Hallo
@acanthus ja Schnee hat manchmal was gutes ;-) An so eine Lösung habe ich auch schon gedacht

@ Odier leider habe ich keine Garage zur Verfügung
Ich hoffe der Eisregen gestern hat meinen Rosen nichts ausgemacht
LG
malakoff

nach oben springen

#19

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 03.02.2017 18:47
von GelbeLibelle • Unkrautzupfer | 22 Beiträge

Hallo,
wie ist das denn wenn ich die Rose mit Topf in der Erde habe (oder ist das Unsinn?) mit dem Überwintern? Wir wohnen nur in Miete und ich möchte bei einem Umzug die Rose mitnehmen können. Alternativ könnte ich die Rose sonst in einen auf dem Boden stehenden Topf pflanzen (der tief und groß genug ist) und dann eure Tipps mit der Luftpolsterfolie umsetzen. Aber an eine Hauswand werde ich den Topf dann nicht stellen können.


Lieben Gruß, GelbeLibelle.
nach oben springen

#20

RE: Frage : Wie kann ich Rosen u.a, in Töpfe überwintern ?

in Rosen allgemein 04.02.2017 00:17
von Nostalgie • Moderatorin | 6.516 Beiträge

Natürlich kannst du den Topf auch in der Erde eingraben - ist halt mühsam.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6957 Themen und 194480 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online: