#1

Kranke Etoile Violette

in Krankheiten und Schädlinge 14.09.2017 16:19
von Ingrid 2 • Wasserträger | 86 Beiträge

Was hatte meine Etoile Violette? Seht euch bitte mal die Bilder an.
Die Knospen und Blüten die später kamen waren alle in Ordnung. Auch den Clematis daneben fehlte nichts.
Tierchen hab ich keine gesehen.


Liebe Gartengrüße von Ingrid 2
nach oben springen

#2

RE: Kranke Etoile Violette

in Krankheiten und Schädlinge 14.09.2017 19:30
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.969 Beiträge

Ingrid, hast du die Knospe geöffnet und den Inhalt näher angesehen?

Die Blüten sind nicht nur leicht angefressen, sondern zeigen auch punktförmige Fraß-/Saugschäden.
Das deutet auf Thripsbefall hin. Aber auch Zikaden wären möglich.
Wenn nur einzelne Blüten befallen sind, würde ich diese entfernen.
Eine Bekämpfung mit Insektiziden um diese Jahreszeit würde eine genaue Kenntnis der Verursacher bzw.Stadium des Schädlings voraus setzen.

nach oben springen

#3

RE: Kranke Etoile Violette

in Krankheiten und Schädlinge 14.09.2017 19:35
von Nostalgie • Moderatorin | 4.374 Beiträge

die Bilder sind ja schon etwas älter - könnten das nicht späte Frostschäden gewesen sein.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#4

RE: Kranke Etoile Violette

in Krankheiten und Schädlinge 14.09.2017 20:10
von Ingrid 2 • Wasserträger | 86 Beiträge

Ich danke euch.
Möglich wäre alles. Die Blüten sind beim öffnen zerbröselt. Ein Würmchen hab ich nicht gefunden.
Mal schauen wie die Knospen und Blüten 2018 aussehen.


Liebe Gartengrüße von Ingrid 2
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168925 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: