#1

Stern-Anemone (Anemone hortensis)

in Stauden 06.01.2008 20:05
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hallo,

soeben habe ich in der Ausgabe 03/2007 der GdS Zeitung einen interessanten Artikel über die Sternanemone gelesen. Dort wird unter anderem angemerkt, das sie in den Gärten wenig verbreitet ist. Sie würde mich interessieren, hat sie jemand von euch im Garten und kann mir dazu etwas berichten?


LG Matthias

nach oben springen

#2

RE: Stern-Anemone (Anemone hortensis)

in Stauden 06.01.2008 20:24
von villadoluca • Kompostverteiler | 491 Beiträge

ne,weder die stern-anemone noch sonst eine.bei mir wächst alles außer anemonen in jedlicher form.
ich habe aufgegeben und nehme andere sachen dafür.sorry vielleicht überkommt es mich aber noch mal?
lg villa

nach oben springen

#3

RE: Stern-Anemone (Anemone hortensis)

in Stauden 06.01.2008 21:01
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Nein, habe ich bislang nicht.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#4

RE: Stern-Anemone (Anemone hortensis)

in Stauden 07.01.2008 14:07
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Bei mir hat sie sich gleich nach dem ersten Jahr verabschiedet. Warum weiß ich nicht.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#5

RE: Stern-Anemone (Anemone hortensis)

in Stauden 07.01.2008 17:30
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hallo Martina,

sie wächst in der Natur in Rasenflächen, vielleicht hast du sie zu stark gedüngt, was viele Wildpflanzen nicht vertragen. Hast du Samen oder Pflanzen, gekauft und bitte wo, ich würde gerne mal versuchen sie im Garten anzusiedeln?


LG Matthias

nach oben springen

#6

RE: Stern-Anemone (Anemone hortensis)

in Stauden 07.01.2008 17:33
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Ich hatte eine Pflanze auf dem Kiekeberg gekauft. Habe sie natürlich ins Beet gesetzt, da ich überhaupt keine Wiese besitze. Im Frühjahr werde ich wieder auf den Kiekeberg gehen mal sehen ob es sie gibt.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#7

RE: Stern-Anemone (Anemone hortensis)

in Stauden 07.01.2008 17:45
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von Glockenblume
Ich hatte eine Pflanze auf dem Kiekeberg gekauft. Habe sie natürlich ins Beet gesetzt, da ich überhaupt keine Wiese besitze. Im Frühjahr werde ich wieder auf den Kiekeberg gehen mal sehen ob es sie gibt.



Martina, danke auf den Kiekeberg komme ich nicht, das ist mir zu weit zu fahren. In eine Wiese würde ich die Anemone auch nicht setzen, aber ihre Ansprüche im Garten so beurteilen, das sie z.B. wie Anthemis u.a. Wiesenpflanzen zu kultivieren wäre, wenig düngen und ansonsten nur ab und zu wässern. Dann werde ich mich mal umschauen, welche Gärtnerei sie im Sortiment hat.


LG Matthias

nach oben springen

#8

RE: Stern-Anemone (Anemone hortensis)

in Stauden 08.01.2008 14:23
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Wenig ´düngen das wird genau das Problem sein. Mein Bestand ist so dicht, das es vielleich am düngen liegt. Einfach zu viel.
Ich drücke dir die Daumen das du sie findest. Sie ist schon eine Schönheit.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167745 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: