#91

RE: Staudenmohn

in Stauden 02.06.2008 11:09
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Schade!


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#92

RE: Staudenmohn

in Stauden 03.06.2008 23:40
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Islandmohn (Papaver nudicaule) blüht nun auch in weiß.


DSCN5817 von butterfly - Album.de


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#93

RE: Staudenmohn

in Stauden 04.06.2008 23:01
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hier mal das ganze Bild.
Papaver orientale 'Pattys Plum'


DSCN5871 von butterfly - Album.de


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#94

RE: Staudenmohn

in Stauden 04.06.2008 23:05
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

In Antwort auf:
Im Header ist Pattys Plum, der heute seine beiden Blüten geöffnet hat.

Pattys Plum habe ich auch, aber die Blütenstängel liegen nun flach.
Das Sahara-Klima zur Zeit hier dürfte einem Mohn eigentlich nichts ausmachen
...und Türkenlouis steht wie eine 1

nach oben springen

#95

RE: Staudenmohn

in Stauden 04.06.2008 23:08
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Bei uns hat es heute endlich mal etwas ergiebiger geregnet, aber nicht heftig, so daß nur ein paar Iris wieder am Boden liegen...

Ich würde sagen der Türkenlouis muß da weg....


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#96

RE: Staudenmohn

in Stauden 12.06.2008 13:19
von Candyhunter (gelöscht)
avatar

Ein paar Möhner habe ich letzte Woche noch im Hessenhof (klick) gesehen:

Papaver orientale Halima



... soll eine Züchtung der Gräfin von Zeppelin sein, wenn ich das richtig im Kopf habe.

nach oben springen

#97

RE: Staudenmohn

in Stauden 12.06.2008 13:22
von Candyhunter (gelöscht)
avatar

oder auch

Papaver orientale Abu Hassan



... der mir farblich sehr gut gefallen hat, leider aber ein bisschen flattrig danieder lag.

nach oben springen

#98

RE: Staudenmohn

in Stauden 12.06.2008 13:23
von Matthias (gelöscht)
avatar

Meine Staudenmohne sind in diesem Jahr innerhalb einer Woche alle in der Sonne verglüht. So kurz war die Blüte noch nie, daher habe ich kaum Fotos geknipst.


LG
Matthias
nach oben springen

#99

RE: Staudenmohn

in Stauden 12.06.2008 13:26
von Candyhunter (gelöscht)
avatar
ebenso der farblich etwas zartere

Papaver orientale Abu Aslahan



... was ich persönlich sehr schade finde, denn Möhner müssen stehen wie eine Eins, um mir als Pflanze zu gefallen, nicht nur als Einzelblüte.

Dennoch bin ich überrascht, wie viele schöne Auslesen es vom orientalischen Mohn gibt. Es werden sicher mit der Zeit noch einige mehr in meinem Garten werden.
zuletzt bearbeitet 12.06.2008 13:27 | nach oben springen

#100

RE: Staudenmohn

in Stauden 12.06.2008 13:44
von Candyhunter (gelöscht)
avatar

Zitat von Matthias
Meine Staudenmohne sind in diesem Jahr innerhalb einer Woche alle in der Sonne verglüht. So kurz war die Blüte noch nie, daher habe ich kaum Fotos geknipst.


Das scheint das "Möhnersche Paradoxon" zu sein: Einerseits braucht der Mohn soviel Sonne, wie es nur geht, andererseits durchläuft er in der knallen Sonne sein Blühstadium in einem Affentempo, dass man fast schon zugucken kann, eigentlich schade.

Ich bin aber der Meinung, dass man dem zumindest ein bisschen dadurch entgegenwirken kann, indem man ein paar etwas früher blühende und ein paar etwas später blühende Hybriden pflanzt, um so die Blühspanne der Möhner insgesamt zu verlängern.

@Übrigens Fio, was macht dein Thread Schreckenskombinationen?

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: einblatt12345
Forum Statistiken
Das Forum hat 6403 Themen und 168299 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online: