#1

Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 24.07.2008 23:32
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo zusammen,

wie ich eben feststellen mußte, haben wir noch gar keine Sonnenaugen gezeigt.
Bei mir blüht es gerade wunderschön und üppig und zieht viele Insekten an. Es ist eine völlig unkomplizierte und sehr langblühende Staude.


Heliopsis helianthoides 'Summer Sun'



DSCN7569 von butterfly - Album.de


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#2

RE: Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 25.07.2008 11:56
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Ich mag diese Staude gerne, aber sie will sich bei mir nicht ansiedeln, hatte schon mehrere Fehlversuche. Auch die im letzten Jahr gekauften sind nicht wieder aufgetaucht.
Im alten Haus hatte ich einen großen Horst davon im Garten - den hätte ich besser mit umziehen lassen.


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#3

RE: Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 25.07.2008 12:52
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

HAllo gretel,

ich schaue mal, ich meine ein paar Sämlinge gesehen zu haben. Die könnte ich dir im Spätsommer schicken, wenn du magst.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#4

RE: Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 03.08.2008 23:22
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

Wirklich hübsch und gut zu kombinieren ist Asahi.
Die Blüten sind recht kleine, gefüllte Kugeln und
die gesamte Pflanze hier im Sandboden etwa 80 cm hoch.

nach oben springen

#5

RE: Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 25.11.2010 21:48
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

So ein gefülltes hätte ich noch gern....meine panaschierte Errungenschaft vom Sommer ist weg - > Wühlmaus...zum jaulen.

Evita, mal gut, daß Dein Kiga angebaut hat


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#6

RE: Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 25.11.2010 22:14
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 601 Beiträge



Ich hatte von meiner Großmutter eine Sorte übernommen die ich sie schon seit den 60er Jahren im Garten hatte und die ich über 20 Jahre, in diversen Gärten kultivierte. Seit dem die Wühlmäuse zurück sind, sind alle Pflanzen verschwunden. Ich habe mal gegoogelt und meine Sorte kommt der 'Goldgrünherz' am nachsten, ich weiß jetzt aber nicht ob sie das ist oder evtl. eine andere Sorte?


LG aus Nordsachsen
Matthias
http://www.rosen-und-stauden.de

nach oben springen

#7

RE: Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 26.11.2010 06:42
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

Zitat von gretel1
So ein gefülltes hätte ich noch gern....Evita, mal gut, daß Dein Kiga angebaut hat


du und die wühlmäuse. das ist ja echt eine never ending story. mit einem gefüllten konnte ich ja nicht dienen. aber immerhin halbgefüllt. bin ja mal gespannt, ob sie nächstes jahr kommen. ein lebenszeichen konnte ich nicht erkennen bis jetzt. aber tot sind sie auch nicht. der kiga hat übrigens immernoch keinen anbau. das kann noch dauern. egal. hauptsache ich hab die blümchen.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#8

RE: Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 15.05.2012 19:15
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge


Das Bild ist natürlich noch nicht von diesem Jahr.

Eigentlich verstehe ich es nicht, daß der Horst sich in schwerem Lehmboden so gut entwickelt, ich habe sogar schon etwas für eine andere Stelle abteilen können. Staunässe mögen sie ja bekanntlich überhaupt nicht, aber dem ertauschten Horst scheint es nichts auszumachen.....wahrscheinlich weiß er, daß die Platzalternative die Wühlmausige-Staudenrabatte ist.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#9

RE: Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 16.05.2012 10:30
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

Ist das der von mir ertauschte? Der macht sich bei mir auch sehr gut. Ich glaube der ist einfach nur super Dankbar, dass er jetzt so eine tolle Versorgung hat. Im Kiga gabs kaum Wasser, geschweige denn Dünger, ganz davon abzusehen, dass der Boden steinhart war und ständig Kinder durchgerannt sind.


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Es wächst mehr im Garten als man gesät hat.

nach oben springen

#10

RE: Sonnenauge - Heliopsis helianthoides

in Stauden 16.05.2012 10:50
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.013 Beiträge

Ja, Sabine, das ist das schöne Teil von Dir .....Dünger bekommt er hier auch nicht ...


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167749 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: