#11

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 10.08.2008 21:48
von Judy • Kompostverteiler | 284 Beiträge


Seifenkraut ist hübsch und es passt zu vielerlei (Rosen z.B. )- aber ich habe es aus Beeten, in denen es einmal stand, nie wieder ganz heraus bekommen. Irgendwo treibt immer noch etwas...
LG
Judy

nach oben springen

#12

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 10.08.2008 23:36
von Flora (gelöscht)
avatar

Habe das gefüllte Seifenkraut zwischenzeitlich in Natura gesehen. Das Foto von butterfly gibt diese schöne Pflanze genau wieder - und jetzt gibt´s kein Halten mehr... Gegen Wuchern setze ich es erst mal in einen Topf (wenn ich´s denn mal habe), das wird ihm schon die Flausen austreiben !
Liebe Grüße
Flora

nach oben springen

#13

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 10.08.2008 23:52
von Gerardo • Rabattenstylist | 1.899 Beiträge

Unser Seifenkraut ist reinweiß. Es duftet und wird 30 bis 40 cm hoch. Mir steht leider auktuell kein besseres Bild zur Verfügung. Wir haben dieses Seifenkraut erst im Frühjahr gepflanzt, können also zum Wuchsverhalten noch nichts sagen.


Sekra gef ws 1820 012 von Filzundblumen - Album.de


LG von Gerardo
Klimazone 7a
nach oben springen

#14

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 11.08.2008 10:35
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge

Hallo Flora,

wenn du magst kann ich dir, nach der Blüte, welche schicken, bitte PN



Liebe Grüße
Marion
nach oben springen

#15

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 11.08.2008 13:14
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.994 Beiträge

Ich wollte meines weil es zu breit für das Beet geworden war umpflanzen. Oh je dicke Wurzeln ganz tief. Da hätte ich einen Bagger gebraucht. GG musste mit rabiater Gewalt dran. Jetzt pflanz ich keines mehr nachdem ich das erlebt habe.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#16

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 11.08.2008 22:23
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Gerardo, Dein weißes sieht toll aus.
Ich hab noch einen Flecken frei, wenn bei Deinem mal ein Stückchen über ist, denk an mich.


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen

#17

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 11.08.2008 23:37
von Gerardo • Rabattenstylist | 1.899 Beiträge

Hallo Christine,
ich denke mit Freude an Dich, da ich die Seifenkrautstauden wahrscheinlich zu dicht gepflanzt habe. Ich schau mir das morgen im Garten an und melde mich wieder.


LG von Gerardo
Klimazone 7a
nach oben springen

#18

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 14.08.2008 19:33
von Lunacita • Rabattenstylist | 1.548 Beiträge

Diese schöne Pflanze habe ich heute blühend im Beet entdeckt. Es scheint auch Seifenkraut zu sein
Ich wusste gar nicht, dass ich eins hab. Es ist zart rosa.

Angefügte Bilder:
k2-Seifenkraut 14.08.2008 004.jpg

Liebe Grüße
Luna
nach oben springen

#19

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 14.08.2008 20:50
von sabine • Rabattenstylist | 1.249 Beiträge

Die Wildform wächst bei uns überall am Straßenrand, es verbreitet sehr stark, und deswegen habe ich es auch im Garten. Jedes jahr muß ich das Seifenkraut etwas dezimieren.
Es duftet aber wunderbar, jeden Abend kommen die Hummelfalter und Nachtschwärmer. Ich liebe es genau so wie die Flammblume.


schöne Gartentage und viele Grüße Sabine
nach oben springen

#20

RE: Seifenkraut - Saponaria officinalis

in Stauden 14.08.2008 22:04
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich bin auch sehr begeistert von dem Seifenkraut.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168694 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: