#11

RE: Kornblumenaster - Stokesia laevis

in Stauden 18.07.2010 20:31
von tharod • Gewächshausputzer | 109 Beiträge
nach oben springen

#12

RE: Kornblumenaster - Stokesia laevis

in Stauden 18.07.2010 21:20
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Danke für den Tip!
Leider ist mit der Versand ein bißchen zu teuer:

Zitat
"Der Kostenanteil des Bestellers am Versand beträgt pro Auftrag innerhalb Deutschlands ... pauschal 8,90 EUR..."

- + 4,50 für die Pflanze, das zahle ich auch für eine Mary Gregory nicht. Ich werde mal weitersuchen...

nach oben springen

#13

RE: Kornblumenaster - Stokesia laevis

in Stauden 18.09.2012 12:39
von schoko37 • Wasserträger | 70 Beiträge

Hallo zusammen,
seit diesem Sommer habe ich auch diese wunderschöne Pflanze und hoffe ich bekomme sie über den Winter. Teuer genug war sie ja. Gestern habe ich gesehen das sie voller reiferSamenstände ist. Natürlich habe ich gleich gesammelt. Hat jemand Erfahrung und weiß ob ich sie im Frühjahr aussäen kann? Eigentlich sind Kornblumen ja sehr unkompliziert, aber vielleicht ist diese Sorte anders?
LG Schoko

nach oben springen

#14

RE: Kornblumenaster - Stokesia laevis

in Stauden 18.09.2012 20:33
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Die Stokesia heißt zwar Kornblumenaster, aber sie ist weder eine Kornblume (Centaurea) noch eine Aster. Bei mir hat sie sich mal freudig selbst versät, in lehmigen, festen, feuchten Boden. Seit ich sie in besseren, humoseren Boden gepflanzt habe, sät sie nicht mehr so doll...

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 29 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168693 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: