#11

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 16.02.2009 21:27
von Curpinada (gelöscht)
avatar

Die Blüteninduktion ist also abhängig von der Feuchtigkeit??
LG
Curpi


Hilfe, ich bin Hem-krank und mein Garten ist viel zu klein!
nach oben springen

#12

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 16.02.2009 23:01
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.180 Beiträge

Nein . Die Blüteninduktion ist bei Hems schon im April abgeschlossen. Es kann aber passieren,dass der Blütenschaft sich nicht entwickelt,wenn der Boden längere Zeit zu trocken ist.
LG
zwerg drache

nach oben springen

#13

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 16.02.2009 23:25
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Das Teilen hat immer einen Wurzelverlust zur Folge, die Pflanze wird nicht mehr optimal versorgt, steckt erstmal ihre Energie in die Wurzelbildung. Und da kann die Blüte dann auch auf der Strecke bleiben.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#14

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 17.02.2009 09:29
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.180 Beiträge

Anja,
Du hast Recht. Wenn zu viele Wurzel entfernt werden,kommt keine Blüte. Daher bei der Frühjahrsteilung immer sehr vorsichtig sein.
LG
zwerg drache

nach oben springen

#15

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 17.02.2009 09:38
von Curpinada (gelöscht)
avatar

Was man hier nicht alles lernt. Ich wusste gar nicht dass es sich schon im April entscheidet ob eine Pflanze blüht und das mit den Wurzeln leuchtet mir ja auch ein. Ich freu mich wirklich hier gelandet zu sein, wo so viele Hem-Kenner ihr Wissen für Anfänger preis geben.
LG
Curpi


Hilfe, ich bin Hem-krank und mein Garten ist viel zu klein!
nach oben springen

#16

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 23.01.2011 16:51
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.103 Beiträge

Ich habe bisher erst wenige Horste, die den Namen verdienen und die evtl. geteilt werden könnten. Da ich nicht alle Sorten in Körbe gesteckt habe, ist die Wühlmaus daran sicher nicht unschuldig.
Ich habe die Erfahrung gemacht, daß wenn man Hems im Frühjahr umsetzt / umsetzen muß oder will, auch oft keine Blüten kommen, was sicherlich mit dem Wurzelverlust zu tun hat, auch wenn man vorsichtig war und vermeintlich keine Wurzeln beschädigt hat.
Ich habe im Herbst u.a. etliche Fächer "Absolute Treasure" gepflanzt, leider an verschiedenen Stellen, anstatt zusammen, sozusagen als Horst. Das würde ich zu gerne korrigieren, aber laße mal schön die Finger davon, damit das nicht zu Lasten der Blüten geht. Der September eignet sich fürs Hems versetzen oder teilen besser als das Frühjahr...zumindest aus meiner Sicht.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#17

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 23.01.2011 16:56
von papillon • Rabattenstylist | 1.813 Beiträge

Ich habe bisher eher im Frühjahr als im Herbst geteilt und trotzdem haben sie geblüht. Das gilt allerdings für meine alten Riesenhorste, z.B. Summer Wine, Crimson Pirate oder Little Fellow. Die meisten neueren Hybriden sind bei mir auch noch klein, da sie erst ein, zwei Jahre bei mir stehen. Somit ist meine Erfahrung eher begrenzt.


Blumige Grüße
Peggy

zuletzt bearbeitet 23.01.2011 16:57 | nach oben springen

#18

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 23.01.2011 17:52
von rosetom • Kompostverteiler | 480 Beiträge

Zitat von gretel1

Ich habe im Herbst u.a. etliche Fächer "Absolute Treasure" gepflanzt, leider an verschiedenen Stellen, anstatt zusammen, sozusagen als Horst. Das würde ich zu gerne korrigieren, aber laße mal schön die Finger davon, damit das nicht zu Lasten der Blüten geht. Der September eignet sich fürs Hems versetzen oder teilen besser als das Frühjahr...zumindest aus meiner Sicht.



Wenn du sie nicht neuerlich teilst, sondern einfach den gesamten Ballen großzügig hochnimmst und an anderer Stelle wieder versenkst, bekommen sie den Umzug gar nicht mit.


LG
Angelika

nach oben springen

#19

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 24.01.2011 09:47
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Alle Hems die ich letzten Frühjahr gepflanzt habe, haben im Sommer geblüht.
Umgepflanzt habe ich auch schon, so wie rosentom beschreibt, und sie haben auch geblüht.
Ob Frühjahr oder Herbst besser ist , die Frühjahrpflanzungen sind in der kommenden Winter gut eingewurzelt, Spätsommerpflanzungen auch aber im Herbst würde ich, in mein Lehmboden, nur ältere-günstige Sorten einpflanzen.


LG
Bluebird

nach oben springen

#20

RE: Herbst- oder Frühjahrsteilung?

in Vermehrung & Zucht 24.01.2011 13:20
von Dauerblüher • Rabattenstylist | 1.836 Beiträge

Also, meine Erfahrung - und die ist auch begrenzt - hat gezeigt, dass es keinen großen Unterschied macht, ob Frühjahr oder Herbst. Wenn die Pflanzen kräftig genug sind blühen sie auch so. Ich denke ein paar beschädigte
Wurzeln sind nicht ausschlaggebend.


Liebe GartengrüsseSylvia
Klimazone 7a

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168925 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: