#1

Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 13.03.2009 09:58
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo zusammen,

gestern bin ich über eine gefüllte Rautenanemone gestolpert und sie hat mir echt gut gefallen.
Hat vielleicht schon jemand diese hübsche kleine Staude im Garten und kann etwas über sie erzählen? Ist sie eher robust oder doch eher eine kleine Diva?


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#2

RE: Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 13.03.2009 10:15
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Ich hatte mal zwei oder drei Stueck, die sich aber zwischenzeitlich alle ins Nirwana verabschiedet haben. Ich vermute, daß es ihnen im Sommer trotz zusaetzlicher Wassergaben zu trocken war in meinem leider sehr festen Boden. Zu viel Naesse moegen sie jedoch auch nicht, also insges. eher doch etwas divenhaft....


LG
Ingrid
nach oben springen

#3

RE: Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 13.03.2009 10:27
von bigkse (gelöscht)
avatar

Hallo Anja,

ich habe eine ungefüllte weiße schon seit ca. sechs Jahren.
Sie steht am Steingarten, ziemlich im unteren Bereich, mäßige Sonneneinstrahlung, gute Drainage,steinige Umgebung.
Im vergangenen Jahr hat sie nicht so dolle geblüht, mal schauen, was sie dieses Jahr macht, ist eine ganz zarte Pflanze.

LG
bigkse

nach oben springen

#4

RE: Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 13.03.2009 10:36
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

@ rhodocallis
Das ist aber schade, daß sie wieder verschwunden sind. Ich habe hier ja leichten Boden, da müßte ich dann auf jeden Fall auf die Bodenfeuchte achten.

@bigkse
Zart sah sie sie auch auf dem Bild aus, die Blüten ähneln etwas den Leberblümchen, fand ich. Aber 6 Jahre ist ja schon eine längere Zeit.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#5

RE: Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 13.03.2009 10:51
von bigkse (gelöscht)
avatar

Hier mal ein Bild, ist nicht so besonders gut.
Das Jahr davor hatte sie noch besser ausgesehen.
Ich glaube, ich werde sie dieses Jahr mal wenigstens von einem der benachbarten Steine befreien.

LG
bigkse

Angefügte Bilder:
Anemonella.jpg
nach oben springen

#6

RE: Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 13.03.2009 13:03
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von rhodocallis
Ich hatte mal zwei oder drei Stueck, die sich aber zwischenzeitlich alle ins Nirwana verabschiedet haben. Ich vermute, daß es ihnen im Sommer trotz zusaetzlicher Wassergaben zu trocken war in meinem leider sehr festen Boden. Zu viel Naesse moegen sie jedoch auch nicht, also insges. eher doch etwas divenhaft....


Bei schwerem Boden muß Kalkgrus oder Granitsplit o.ä. Material unter die Pflanzen um Vernässung des Bodens zu vermeiden. A. thalictroides ist eine Pflanze der Hochgebirge, so muß sie im Garten auch behandelt werden.


Liebe Grüße

Matthias


Ein Garten entsteht nicht dadurch, daß man im Schatten sitzt.

(Rudyard Kipling)
nach oben springen

#7

RE: Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 13.03.2009 15:59
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Danke für das Foto, bigkse.
Meinst du es liegt an den Steinen, daß sie im letzten Jahr weniger geblüht hat?


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#8

RE: Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 26.04.2009 23:27
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Gestern auf der Rari in Essen bin ich fünig geworden.


DSCN0218 von butterfly - Album.de


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#9

RE: Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 27.04.2009 14:28
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Das ist aber eine Schöne Anja. So zart und hinreißend. Eine tolle Neuerwerbung.

liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#10

RE: Anemonella thalictroides - Rautenanemone

in Stauden 28.04.2009 22:46
von Fuliro • Gewächshausputzer | 152 Beiträge
Kannst Du mir bitte von Deiner schönen Neuerwerbung den lat. Artnahmen nennen ?
Ich habe auch eine Anemonella thalictroides, die aber, unabhängig von der Farbe der Blüte, einen anderem Habitus des Blütenaufbaues besitzt.Ich besitze die Form wie Du sie erworben hast auch, jedoch ungefüllt.

Liebe Grüße
Fuliro
Angefügte Bilder:
St_Anomellathalictroides22349.jpg
zuletzt bearbeitet 28.04.2009 22:50 | nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168690 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online: