#1

Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 22:04
von Lotta • Hängemattentester | 2.726 Beiträge

Hallo zusammen,
ich habe heute diesen wild aufgegangenen Sämling in meinem Beet gefunden.
Habt ihr evtl. eine Idee, um was es sich handeln könnte?




Und hier im Größenvergleich mit einer 1€-Münze:








Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.

nach oben springen

#2

RE: Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 22:24
von Gerardo • Rabattenstylist | 1.847 Beiträge

Vielleicht ein Phlox paniculata.


LG von Gerardo
Klimazone 7a
nach oben springen

#3

RE: Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 23:10
von bigkse (gelöscht)
avatar


Bin mir nicht sicher, aber kann es eine Pfingstrose sein?

LG
bigkse

nach oben springen

#4

RE: Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 23:15
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Daran habe ich auch gedacht, der Sämling ist ja auch relativ groß.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#5

RE: Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 23:19
von bigkse (gelöscht)
avatar

Bei mir finden sich zur Zeit auch ein paar Zufallssämlinge, daher hatte ich gleich die Idee.

LG
bigkse

nach oben springen

#6

RE: Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 23:21
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich schneide die verblühten Blüten immer gleich ab, aber das geschlizte Laub, die Färbung und auch die Größe sprechen schon sehr für Pfingstrose.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#7

RE: Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 23:32
von Lotta • Hängemattentester | 2.726 Beiträge
Ich hatte auch schon an eine Pfingstrose gedacht, aber die stehen eine ganze Ecke weit entfernt von dem Sämling. Und in unmittelbarer Nähe der Pfingstrosen habe ich keinen Sämling entdeckt.
Mein zweiter Gedanke war eine Helleborus.



Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.
zuletzt bearbeitet 06.04.2009 23:32 | nach oben springen

#8

RE: Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 23:36
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Helleborussämlinge sehen anders aus. Vielleicht haben die Ameisen oder die Vögel den Samen verschleppt.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#9

RE: Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 23:40
von bigkse (gelöscht)
avatar

Die Samen ernte ich gerne für verschiedene Bastelarbeiten.
Da kommt es schon mal vor, dass Körner verlorengehen. Meistens keimen die von P.anomala am leichtesten von selbst.
P. mlkosewitchii ist dreimal attraktiv, im Frühjahr ihr Austrieb, danach natürlich die Blüte und zum Schluss die reifen Samenkapseln. Die nicht ausgereiften Samenanlagen leuchten dann in kräfigem Rot aus den Kapseln heraus. Leider finde ich jetzt davon lein Bild, schade!

LG
bigkse

nach oben springen

#10

RE: Wer bin ich? Ein heiteres Sämling-Raten...

in Stauden 06.04.2009 23:44
von bigkse (gelöscht)
avatar



Hab´s doch noch gefunden!

LG
bigkse

Angefügte Bilder:
Smlok.jpg
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167745 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: