#1

Was ist das orange im Wacholder ?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.04.2009 18:26
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.099 Beiträge

Bei uns steht dieser Immergrüne wie eine Säule am Ende des Gartens. Nach dem starken Regen den ganzen Tag über, sieht er nun aus, als ob er in 4 Teile auseinander driftet. Beim Nachschauen ist mir im Innern diese orange gelartige Substanz aufgefallen, die an allen inneren Ästen zu finden ist. Kleben oder riechen tuts nicht.

Angefügte Bilder:
DSCN0431.JPG
DSCN0430.JPG
DSCN0428.JPG

LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#2

RE: Was ist das orange im Wacholder ?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.04.2009 19:09
von Kris • Kompostverteiler | 294 Beiträge

Gretel....schau mal....hier hab ich was gefunden

http://green-24.de/forum/download.php?id=26767

sieht das so aus????
dan könnte es Gymnosporangium sabinae....der Zwischenwirt für Birnengitterrost sein


LG Kris



nach oben springen

#3

RE: Was ist das orange im Wacholder ?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.04.2009 19:32
von fruehrentner • Regenwurmbeschwörer | 900 Beiträge

Hallo,

genau richtig der Wirt zum Birnengitterrost.

Hatten wir auch im Garten.
Jetzt haben wir keine Birne und keinen Wachholder mehr im Garten.

Somit erledigt. Beim Entsorgen nicht auf den Kompost.


Gruß
Bernd
Klimazone 7a
nach oben springen

#4

RE: Was ist das orange im Wacholder ?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.04.2009 20:02
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.099 Beiträge
Danke Euch.

Birnbäume habe ich keine - muß der Wacholder entsorgt = gefällt werden ? Oder kann/soll ich ihn spritzen (Mittel) ?

LG
gretel
Klimazone 8a NRW
zuletzt bearbeitet 17.04.2009 20:03 | nach oben springen

#5

RE: Was ist das orange im Wacholder ?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.04.2009 20:10
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.650 Beiträge
Ehrlich gesagt ich würde das (für mich) hässliche Ding entsorgen.

Überleg doch mal wie viel Platz er freimachen würde für schönere Pflanzen.

Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
zuletzt bearbeitet 17.04.2009 20:11 | nach oben springen

#6

RE: Was ist das orange im Wacholder ?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.04.2009 20:20
von fruehrentner • Regenwurmbeschwörer | 900 Beiträge
ich hatte damals verschiedene Gärtner befragt. Alle sagten raus damit. Es ist kaum möglich den Rost zu bekämpfen.

Gruß
Bernd
Klimazone 7a
zuletzt bearbeitet 17.04.2009 20:22 | nach oben springen

#7

RE: Was ist das orange im Wacholder ?

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.04.2009 20:50
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.099 Beiträge

Ich habe ihn damals vom Grab meiner Eltern mit her genommen, da war er noch ziemlich klein. Die Amseln bauen schonmal Nester darin, aber vorhin habe ich nichts gefunden. Hier ist es schon ziemlich duster, ich suche morgen alles nach einem Nest ab. Wenn eins drin sein sollte, siedele ich es in die Weißdornhecke vom Nachbarn um, die steht kurz dahinter.
Dann soll GG in fällen, er hat schon eine Liste für nächste Woche, wenn ich weg bin.


Wir haben nach vorne zur Straße hin als Sichtschutz noch einen Wacholder, der ist aber wirklich häßlich, ausladend und scheußlich und wird innen fussig. Den kann ich leiden wie Bauchweh und werde ihn mit Argusaugen beobachten. Nachdem die Tanne und der riesige Kirschlorbeer vorne weg sind und u.a. durch Sommerflieder ersetzt wurden, ist es dort ganz schön "durchsichtig", aber bald werden sich die Bienen und Schmetterlinge freuen.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lena Holm
Forum Statistiken
Das Forum hat 6691 Themen und 178713 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: