#1

Centaurea - Flockenblume

in Stauden 06.05.2009 10:00
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Centaurea gehören der Familie der Asteraceae an. Sie vertragen schon mal Trockenheit und blühen sehr früh im Jahr.
Auch für kleine Blumensträuße sind sie geeignet.
Die Blaue Bergflockenblume centaurea montana neigt etwas zum ausbreiten, aber die Sämlinge lassen sich leicht entfernen.

Centaurea montana rosea
die weiße und blaue muss ich noch fotografieren.

liebe Grüße
Martina

Angefügte Bilder:
Centaurea montana rosea.JPG
nach oben springen

#2

RE: Centaurea - Flockenblume

in Stauden 06.05.2009 10:06
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.047 Beiträge

Flockenblumen gefallen mir auch sehr
Letzt hast Du eine weiße gezeigt, nach der suche ich noch.
Die blaue blüht auch schon bei mir, bei der rosa-fb. dauerts noch.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#3

RE: Centaurea - Flockenblume

in Stauden 06.05.2009 10:09
von Cannamaus • Gewächshausputzer | 233 Beiträge

Ich habe auch die blaue Sorte. Ich wußte garnicht, dass es sie auch in weiß gibt. Meine ist mittlerweile ca. 50cm hoch und blüht wunderschön.


Liebe Grüße
Cannamaus

Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln. Erstens durch Nachdenken:
Das ist der edelste. Zweitens durch Nachahmen: Das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der bitterste.
nach oben springen

#4

RE: Centaurea - Flockenblume

in Stauden 06.05.2009 14:37
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Es gibt sie auch in einem dunklen aubergine. Die blüht bei mir aber noch nicht.


liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#5

RE: Centaurea - Flockenblume

in Stauden 07.05.2009 09:01
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Hier kommt nun die Dunkle noch nicht ganz aufgeblüht

Angefügte Bilder:
Centaurea montana jordy oder Violetta.JPG
nach oben springen

#6

RE: Centaurea - Flockenblume

in Stauden 07.05.2009 09:40
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

wow, die hat ja echt was...


Grüne Grüße Sabine
Klimazone 7b / Unterfranken Maindreieck



Nicht über fehlende Buchstaben wundern. Habe eine Funktastatur, die gerne einmal aussetzt ;o)
nach oben springen

#7

RE: Centaurea - Flockenblume

in Stauden 16.05.2019 17:37
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.047 Beiträge

Die allseits bekannten blauen Bergflockenblumen haben sich hier überall angesiedelt und blühen gerade sehr schön. Es gibt sie in verschiedenen anderen Farben, die sich in meinem Boden aber nicht ausdauernd gehalten haben, weder die tiefdunkelrote noch weiß oder pink.

Diese ist eine andere Art, ich mag sie gern :


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#8

RE: Centaurea - Flockenblume

in Stauden 17.05.2019 01:07
von Nostalgie • Moderatorin | 5.038 Beiträge

sieht der Wiesenflockenblume ähnlich.


Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie
nach oben springen

#9

RE: Centaurea - Flockenblume

in Stauden 12.06.2019 11:02
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 622 Beiträge

[quote="gretel1"|Diese ist eine andere Art, ich mag sie gern :
[/quote]

Die Flockenblume auf deinem Bild dürfte Centaurea dealbata sein, ich hatte sie vor Jahren auch mal im Garten. Sie wurde mir aber zu breit und musste wieder gehen.

Centaurea montana in weiß, hell- und dunkelblau blühen seit vielen Jahren bei uns im Garten. Die weiße Form habe ich 2000 gekauft und sie ist nicht nennenswert größer geworden, aber immer noch vorhanden, blüht aber nicht so üppg wie die blauen Formen.


Viele Grüße aus Nordsachsen

Matthias
nach oben springen

#10

RE: Centaurea - Flockenblume

in Stauden 12.06.2019 19:03
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.569 Beiträge

Hi Matthias auch wieder mal im Lande ?
Ich hab nur eine blaue die dieses Jahr bei mir geblüht hat. Woher die kam ?


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carduelis
Forum Statistiken
Das Forum hat 6669 Themen und 177786 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: