#11

RE: Rosenfrust 2010

in Rosen allgemein 19.08.2010 18:07
von odier (gelöscht)
avatar

Hallo Claudia.

Auch dieses Jahr haben mich doch sehr meine beiden englischen Lady Emma Hamiltons geärgert. Beide haben einen guten Standort und wurden 2x gedüngt und trotzdem sind sie in diesem Jahr kaum (keine 10 cm) gewachsen. Sie stehen hier nun schon drei Jahre. Und jedes Jahr im August bekommen meine L.E.H. auch noch Sternrustau. Wenn im nächsten Jahr auch wieder kein Wachstum kommt, gehen beide Rosen in den Rosenhimmel - endgültig!

Andere englische und historische Rosen am gleichen Standort sind schon richtig kräftig gewachsen und haben sehr schön geblüht und mein Herz aufgehen lassen.

Und dann macht mir noch ernsthafte Sorgen, meine auf 140cm Hochstamm gezogene Rosanna von Kordes. Immer wieder Sternrustau und Mehltau, hat nur sehr wenig geblüht. In der Regel nur einzelne Blüten. Die Rose steht in westliche Richtung und hat eigentlich genügend Sonne, Luft und wurde richtig gedüngt. Und nun hat Rosanne an einem Knubbel (Veredlungsstelle) eine matschige Stelle. Ich glaube da fault irgend etwas. Ich denke Rosanne wird den kommenden Winter vielleicht nicht überstehen. Ich schaue mich schon mal nach einem Ersatz um.

L.G. Johannes

nach oben springen

#12

RE: Rosenfrust 2010 / 2011

in Rosen allgemein 31.07.2011 18:12
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.602 Beiträge

Ich hab den threat mal wieder vorgeholt, weil ich wissen möchte, ob es dieses Jahr auch was zu meckern gibt...Zicken, alle Jahre wieder

Lange Trockenheit und hohe Temoeraturen im Frühjahr haben der ein oder anderen Rose ordentlich zugesetzt.
Der fehlende Regen hat besonders den bis auf Stummel zurück geschnittenen Rosen ihren Wiederaufbau sehr erschwert. Ich fasse es fast nicht, daß inzwischen alle wieder blühen.

Dieses Jahr habe ich einige Mehltaukandidaten, leider Gallicas, sodaß nach kurzer, wenn auch wunderschöner Blüte, der Rest vom Gartenjahr ein grüner Strauch mit krankem Laub im Beet steht. Ich hoffe, daß sich das mit den Jahren bessert.
James Veitch, Moos, sieht ganz schlimm aus, mehr schwarze Flecken (falscher Mehltau) als grünes Blatt.
Remontantrosen haben auch so ihre Unpäßlichkeiten...frieren hier, seit die Winter wieder kalt sind, sehr zurück und quittieren es mit Niedrigwuchs und nur wenigen Blüten. Ich glaub, das sind nicht meine Sorten und aus dieser Rosenklasse brauch ich keine mehr.

Ich lerne die unkomplizierten immer mehr zu schätzen !


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#13

RE: Rosenfrust 2010 / 2011

in Rosen allgemein 01.08.2011 10:38
von Zoya • Unkrautzupfer | 36 Beiträge

Hallo zusammen,
ich habe mir in diesem Jahr auch eine Rose de Resht im Container bestellt. Sie steht in Halbschatten und ist sehr gut gewachsen. Die Blüten sind bei mir auch sehr klein, aber ein toller Duft. Ich würde sagen, dass dies für die sehr kurze Blütezeit entschädigt. Jetzt ist sie wieder voller Knospen und ich freue mich schon sehr wenn sie augehen.

Ebenfalls ist eine Gertrude Jekyll bei mir eingezogen. Ihr Blüten halten länger und haben einen traumhaften Duft. Sie ist schon üppig gewachsen.

William Shakespear ist im letzten Jahr gepflanzt worden. Der will garnicht blühen. Sitzt allerdings vor einer mikrigen Sympathie. Beim pflanzen habe wir grundsätzlich einen Erdaustausch vorgenommen und das Loch mit einem Gemisch aus Rosenerde, Humus und normaler Pflanzenerde gefüllt.
Werde W.S. im Herbst umpflanzen.
Leider breitet sich in unserem Garten der Giersch voll aus. Jetzt hat er auch schon unsere Bodendecker überwuchert.


LG Zoya

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet
Klimazone 7b

zuletzt bearbeitet 01.08.2011 10:39 | nach oben springen

#14

RE: Rosenfrust 2010 / 2011

in Rosen allgemein 31.08.2011 11:03
von greenz (gelöscht)
avatar

Hallo allerseits!

Muss hier schnell mal ganz großen Frust ablassen:

Ich könnte weinen!!! Meine Rosa alba Portland Rosen sind eingegangen....


nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6963 Themen und 194720 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: