#1

Rosenkultur in Balkonkästen aus Terracotta.

in Rosen allgemein 05.03.2011 13:19
von odier (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen.

Ich möchte diese Jahr mal was anderes ausprobieren.

Bisher habe ich jedes Jahr in meine rechteckigen Terracottakästen (75 cm lang) Geranien und Petunien gepflanzt. In diesem Jahr möchte ich es mit Rosen versuchen. Ich habe gelesen, daß es für diese Kästen wurzelechte Rosen gibt, die den ganzen Sommer über blühen können.

Hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit Rosen in Balkonkästen gesammelt und kann berichten auf was ich achten müßte und welche Sorten eignen sich für Balkonkästen aus Ton.

L. G. Johannes


zuletzt bearbeitet 05.03.2011 13:22 | nach oben springen

#2

RE: Rosenkultur in Balkonkästen aus Terracotta.

in Rosen allgemein 05.03.2011 17:09
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Rosen sind im Prinzip Tiefwurzler. Die Länge deiner Terracottakästen ist deshalb egal, wichtig ist die Tiefe und auch die Breite. Je mehr Raum die Rosen zur Verfügung hat, desto besser wird sie gedeihen.
Für Kästen würde ich zu kleinblütigen und kleinwüchsigen Rosen greifen. Manche Züchter bieten ein Balkonrosensortiment an. Das sind keine Rosen, die speziell für Balkonkästen gezogen wurde, sondern ein Auswahl robuster kleinwüchsiger Sorten.
Eigene Erfahrung habe ich lediglich mit Rosen in Kübeln, ich hätte mich nie getraut, irgendwas, was größer ist als eine Minirose, in einen Kasten zu pflanzen...

nach oben springen

#3

RE: Rosenkultur in Balkonkästen aus Terracotta.

in Rosen allgemein 05.03.2011 19:58
von Nostalgie • Moderatorin | 5.657 Beiträge

Ich habe schon öfter die kleinen Topfrosen, die es günstig in Supermärkten gibt, in Kästen und Kübel gepflanzt und auch mit etwas Reisig geschützt draussen überwintert. Einige habe ich schon mehrere Jahre, sowie diese beiden:

Angefügte Bilder:
DSCF4221 (525x700).jpg
DSCF4052 (700x432).jpg

"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#4

RE: Rosenkultur in Balkonkästen aus Terracotta.

in Rosen allgemein 06.03.2011 06:34
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

wie pflegst du sie dann? gibst du ihnen jedes jahr neue erde? schneidest du sie im frühjahr herunter?...
geht das auch mit bodendecker, wie "the fairy"?
die lange blütezeit wäre ja klasse!!

nach oben springen

#5

RE: Rosenkultur in Balkonkästen aus Terracotta.

in Rosen allgemein 06.03.2011 09:33
von Nostalgie • Moderatorin | 5.657 Beiträge

Zitat von mosche
wie pflegst du sie dann? gibst du ihnen jedes jahr neue erde? schneidest du sie im frühjahr herunter?...
geht das auch mit bodendecker, wie "the fairy"?
die lange blütezeit wäre ja klasse!!


Ich füll nur etwas frische Blumenerde nach und dünge und gieße wie die übrigen Balkon- und Kübelpflanzen. Wie du siehst, habe ich Sommerblumen dazugepflanzt. Ich schneide die Röschen demnächst gut zurück und pflanz vorerst Frühlingsblümchen dazu. Ob the Fairy mit dem geringen Platzangebot zurecht kommt, kann ich nicht sagen - ich hab bisher nur die kleinen Topfröschen in Kästen und Kübel gepflanzt. Darauf gekommen bin ich, weil ich einen Kasten auf dem Fensterbrett stehen habe über einer Bank - da wollte ich keine herunter hängenden Pflanzen haben und hab´s mit Röschen versucht. Man kann auch Lavendel und kleine Gräser dazwischen pflanzen; das sieht auch hübsch aus.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#6

RE: Rosenkultur in Balkonkästen aus Terracotta.

in Rosen allgemein 06.03.2011 10:11
von Tao • Regenwurmbeschwörer | 537 Beiträge

"the fairy" wohnt bei mir seit dem letzten Sommer im kleinen Kübel. Vielen Dank an die Spenderin, sie hat sich prächtig entwickelt. Den Winter hat sie bis jetzt gut überstanden(eingepackt in der Noppenfolie), diese Woche habe ich sie auch schon herunter geschnitten, hat mächtig ausgetrieben. Ich zeige sie gerne im Sommer, wie die sich gemacht hat

nach oben springen

#7

RE: Rosenkultur in Balkonkästen aus Terracotta.

in Rosen allgemein 06.03.2011 19:09
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

ich plane große kästen für die fenster im ersten stock, mit hängender bepflanzung. da sie dann zum reinholen etwas schwer werden, dachte ich bei diesen beitrag an bodendeckerrosen...zum frühjahr rauswuchten, zum winter reinwuchten...
und das hätte auch eine schöne fernwirkung...

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6793 Themen und 185718 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online: