#11

RE: Gunnera manicata - Mammutblatt

in Stauden 20.08.2011 10:31
von flechtliesl • Wasserträger | 88 Beiträge

Wir hatten diese Pflanze auch ziemlich lange.
Du mußt sie im Herbst gut mit Stroh einpacken....., und darauf achten dass sie im Winter nicht nass wird....Wir hatten noch Folie drauf....
Warum unser Mammutblatt erfroren ist, wissen wir leider nicht.......
Ich bin aber schon am Überlegen ihn wieder neu zu beschaffen, und ihn in einen Pflanzkübel zu pflanzen....
Der Kübel kann dann in die Garage transportiert werden....


Liebe Grüße

flechtliesl

zuletzt bearbeitet 20.08.2011 10:32 | nach oben springen

#12

RE: Gunnera manicata - Mammutblatt

in Stauden 20.08.2011 15:34
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Im Legoland in Dänemark wächst er an den Ufern der Wassergräben und ist riesig. Ich weiß aber nicht ob dort das Wasser im Winter abgelassen wird. Meine ersten 2 Waren auch erfrohren. Inzwischen packe ich da eine ganze Strohklappe drauf und Fließ , keine Folie sonst schwitzt es drunter und fault. Das klappt seit 3 Jahren gut und bald kann ich ihn auch Mamutblatt nennen und nicht mehr Blättchen.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#13

RE: Gunnera manicata - Mammutblatt

in Stauden 20.08.2011 19:39
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

für Eure Tipps und die eindrucksvollen Fotos.

Das mit dem Überwintern scheint ja garnicht so einfach zu sein. Hoffentlich überlebt sie die Winter bei mir.




Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 23 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6409 Themen und 168641 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: