#1

Franzosen

in Rosen allgemein 04.12.2007 20:30
von Claudia (gelöscht)
avatar

Hallo liebe Moderatoren !

Ich vermisse einen Tread über Französische/Delbard Rosen.
Oder bin ich die Einzige, die diese Rosen mag ?
Habe mir jetzt zum Herbst Claude Monet, Camille Pissaro
und Grimaldi (als Ersatz, weil Murice Utrillo nicht zu haben war)
gekauft. Hätte auch nie vermutet, das ich mal "bunte" Rosen mag, aber
jetzt bin ich ganz gespannt auf den nächsten Frühsommer, wenn meine
neuen Lieblinge zum ersten mal blühen.


Liebe Grüße Claudia
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#2

RE: Franzosen

in Rosen allgemein 05.12.2007 01:41
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von Claudia
... Ich vermisse einen Tread über Französische/Delbard Rosen.
Oder bin ich die Einzige, die diese Rosen mag ?
Habe mir jetzt zum Herbst Claude Monet, Camille Pissaro
und Grimaldi


Hallo Claudia,

erstmal zu den Farbenrosen, sie gefallen mir auch. Leider kann man nicht für jede Rosenklasse ein extra Board erstellen. Der nächste möchte dann vielleicht ein extra Board für Albas, der übernächste dann Bourbonrosen... usw.

Die Franzosen wie du sie nennst stellen keine eigene Rosenklasse dar sondern gehören zu den Teehybriden, modernen Strauch- oder Kletterrosen. Die von dir genannte 'Claude Monet' gehört zu den Teehybriden. Dafür gibt es hier schon bestehende Boards. Wenn du dir unsicher bist, welche deiner Rosen in welches Board gehört, poste diese bitte in Rosen allgemein. Ich werde sie dann ins entsprechende Board schubsen.


Liebe Grüße

Matthias
nach oben springen

#3

RE: Franzosen

in Rosen allgemein 05.12.2007 07:20
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Zitat von Claudia
Ich vermisse einen Tread über Französische/Delbard Rosen.



Na ja, so ein bißchen hat Claudia recht. Wir haben auch einen Extra-Thread für die Englischen/Austin Rosen.


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#4

RE: Franzosen

in Rosen allgemein 05.12.2007 08:58
von manfredm • Moderator | 861 Beiträge

Zitat von Ambersun
Zitat von Claudia
Ich vermisse einen Tread über Französische/Delbard Rosen.



Na ja, so ein bißchen hat Claudia recht. Wir haben auch einen Extra-Thread für die Englischen/Austin Rosen.

Wahr, aber vielleicht ist das ja ein "Sündenfall", denn Matthias hat recht und "englische Rosen" sind weniger eine eigene Klasse als "Albas" oder "Bourbon". Wenn hier so fein unterteilt würde, wären die meisten Foren ziemlich mager.
Manfred

nach oben springen

#5

RE: Franzosen

in Rosen allgemein 05.12.2007 09:45
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Man könnte ja im Bereich "Teehybriden" einfach eine Kategorie "Delbard" anlegen. Wär sicher das einfachste.


Viele liebe Grüße,
Lotta
nach oben springen

#6

RE: Franzosen

in Rosen allgemein 05.12.2007 10:00
von Claudia (gelöscht)
avatar
Hallo !

Danke, das ihr euch Gedanken macht
ich wusste nicht das die Franzosen Teehybriden sinddachte eher kleine Strauchrosen, aber
ehrlich gesagt bin ich auf diesem Gebiet auch nicht so bewandert, ähnlich wie beim Rosenschnitt.
Aber über Claude Monet habe ich letztens erfahren, das sie gar nicht von Delbard gezüchtet sein soll ?
Aber Delbard hat aus ihr die anderen Franzosen gezüchtet...wisst ihr näheres ?


Liebe Grüße Claudia
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
zuletzt bearbeitet 05.12.2007 10:51 | nach oben springen

#7

RE: Franzosen

in Rosen allgemein 05.12.2007 10:49
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Zitat von Lotta
Man könnte ja im Bereich "Teehybriden" einfach eine Kategorie "Delbard" anlegen. Wär sicher das einfachste.
Delbard macht nicht nur Teehybriden.

In einigen Katalogen gibt es auch eine Rubrik 'Französische Rosen/Maler-Rosen' Und bei unserem Gärtner gibt es auch eine 'französische Ecke'.

Laßt uns doch mal die 'Sonderstellung' von Mr. Austin aufheben und auch eine Rubrik "Französische Rosen" anlegen.



Gruß
Ambersun
nach oben springen

#8

RE: Franzosen

in Rosen allgemein 05.12.2007 15:37
von Matthias (gelöscht)
avatar
Hallo an alle,

vielen Dank für eure zahlreichen Vorschläge, nur muss das zusätzliche Board dann auch noch moderiert werden. Da fällt mir dann eher was anderes ein, wie "manfredm" schon richtig bemerkte, stellen die Englischen-, als auch die Französischen Rosen keine eigene Klasse dar, und man könnte daher auch die derzeit vorhandenen Threads der "Englischen Rosen" in die Teehybriden, modernen Strauch- und kletterrosen aufteilen.

Wir werden das heute Abend im Moderatorenteam besprechen.

Liebe Grüße

Matthias
zuletzt bearbeitet 05.12.2007 15:49 | nach oben springen

#9

RE: Franzosen

in Rosen allgemein 05.12.2007 16:45
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Matthias, das finde ich einen sehr guten alternativen Vorschlag von dir.


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#10

RE: Franzosen

in Rosen allgemein 05.12.2007 16:47
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Ja, finde ich auch. Gute Idee!


Viele liebe Grüße,
Lotta
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183620 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: