#1

Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 00:32
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo zusammen,

im letzten Jahr entdeckte ich in einem Beet zwei kleine Rosentriebe. Ich bin davon ausgegangen, daß beim Rosenschnitt zwei Stücke im Boden geraten und dann gewurzelt haben. In diesem Jahr haben beide Rosen rote Knospen und ich hatte die Vermutung, daß eine unbekannte Edelrose sich nun so vermehrt hat.

Heute ging die erste Blüte auf, aber weder Farbe noch Blütenform entsprechen einer meiner Rosen. Es könnten sich demnach auch um Sämlinge handeln.

Hier ein Foto der ersten Blüte, diese Rose steht mitten in einem Irishorst.


DSCN6242 von butterfly - Album.de



sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#2

RE: Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 01:04
von Gerardo • Hängemattentester | 2.500 Beiträge

Stark! Es wundert mich, dass sie schon im ersten Jahr blüht. Zeig doch bitte auch einmal ein Bild von den Knospen und vom Laub.


LG von Gerardo
Klimazone 7a
nach oben springen

#3

RE: Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 01:07
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von butterfly
...im letzten Jahr entdeckte ich in einem Beet zwei kleine Rosentriebe. Ich bin davon ausgegangen, daß beim Rosenschnitt zwei Stücke im Boden geraten und dann gewurzelt haben. In diesem Jahr haben beide Rosen rote Knospen und ich hatte die Vermutung, daß eine unbekannte Edelrose sich nun so vermehrt hat.


Eine Edelrose dürfte das nicht sein, eher eine offenblühende Polyantha,- oder Strauchrose. Aber da gibt es soviele, das eine Bestimmung fast unmöglich ist.

Aber wenn man davon ausgeht, das sie evtl. aus Samen aufgegangen ist, kann es eine Kreuzung aus sonst was für Rosen geworden sein, da die Biene den Pollen ja bereits mitgebracht haben könnte, als sie in deinem Garten zum Nektar naschen verweilte.


LG
Matthias
nach oben springen

#4

RE: Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 08:22
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge
Zitat von Gerardo
Stark! Es wundert mich, dass sie schon im ersten Jahr blüht. Zeig doch bitte auch einmal ein Bild von den Knospen und vom Laub.


Sie ist seit letztem Jahr dort, in diesem Jahr blüht sie. Wie gesagt habe ich gedacht, daß ein Stück vom Rückschnitt bewurzelt hätte.
Fotos mache ich noch. Ich bin gespannt, ob die zweite Blüte genauso aussieht...

sonnige Grüße

Anja
zuletzt bearbeitet 18.06.2008 16:26 | nach oben springen

#5

RE: Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 08:25
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge
Zitat von Matthias


Eine Edelrose dürfte das nicht sein, eher eine offenblühende Polyantha,- oder Strauchrose. Aber da gibt es soviele, das eine Bestimmung fast unmöglich ist.



Ich habe nicht weit von dieser Rose eine mir unbekannte Edelrose stehen und deshalb dachte ich, als ich die rote Knospe sah, es wäre quasi ein Steckling von ihr. Aber sie hat ein anderes viel dunkleres Rot.

Wie lange brauchen denn Rosensämlinge durchschnittlich bis sie zum ersten Mal blühen?

sonnige Grüße

Anja
zuletzt bearbeitet 18.06.2008 16:25 | nach oben springen

#6

RE: Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 13:31
von Matthias (gelöscht)
avatar

Ich habe selber noch nie ausgesät, weiß aber aus einer Diskussion bei Pur das man bei einigen Sorten von der Keimung bis zur ersten Blüte oft nicht länger als 6-9 Monate warten muß. Aber wie gesagt nur gelesen, ist keine eingene Erfahrung da mir für Rosenanzuchten der Platz fehlt.


LG
Matthias
nach oben springen

#7

RE: Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 14:55
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Das ist ja interessant.

Orchideen generativ vermehren kann ich nicht, dafür fehlt mir das Labor, aber Rosen . Und wenn sie dann noch so schnell zur Blüte kommen, so dass man zügig Ergebnisse sieht .


LG Wolfgang
nach oben springen

#8

RE: Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 15:10
von manfredm • Moderator | 861 Beiträge

Wenn diese Rose mal groß ist, denk' an mich. Sieht toll aus.
Manfred

nach oben springen

#9

RE: Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 16:27
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Werde ich machen.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#10

RE: Fundrose

in Rosen allgemein 18.06.2008 22:37
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich habe heute dann noch die Knospe und das Blatt fotografiert.


DSCN6247 von butterfly - Album.de




DSCN6248 von butterfly - Album.de


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183683 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: