#1

Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 07.03.2019 21:53
von setzling • Wasserträger | 88 Beiträge

Da hab ich doch heute 3 " Wurzeln " der Sylter Rose bekommen.

Naja, Unkraut vergeht nicht und die bleiben im Topf

Ob ich noch n Teelöffel Salz in Wasser tun soll

setzling



|addpics|ngs-8-bc90.jpg|/addpics|


zuletzt bearbeitet 07.03.2019 21:55 | nach oben springen

#2

RE: Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 08.03.2019 09:17
von acanthus • Grüner Däumling | 4.624 Beiträge

Zitat von setzling im Beitrag #1
Da hab ich doch heute 3 " Wurzeln " der Sylter Rose bekommen.

Naja, Unkraut vergeht nicht und die bleiben im Topf

Ob ich noch n Teelöffel Salz in Wasser tun soll

setzling
Auf keinen Fall, wenn du die Bewurzeln möchtest.
Gleich im Beet auspflanzen, nur wenige Zentimeter heraus schauen lassen und evtl.mit etwas Laub mulchen.



|addpics|ngs-8-bc90.jpg|/addpics|

nach oben springen

#3

RE: Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 08.03.2019 22:28
von setzling • Wasserträger | 88 Beiträge

Hallo,

daß mit dem Salz war nicht ernst gemeint, bezog sich nur auf die Rose, die ja auch auf Salzhaltigem Grund gedeiht.

Ich lass Die mal ein paar Tage im Wasser und pflanz die dann in einen Kübel, der Grund für die Kübelplanzung ist die ausgeprägte Neigung der Rose sich über Ausläufer auszubreiten.

setzling

nach oben springen

#4

RE: Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 26.03.2019 23:35
von Gerardo • Hängemattentester | 2.219 Beiträge

Ist es die rötlich oder die weiß blühende Variante?
Getopft kultivieren ist gut und alle 5 Jahre umtopfen und teilen. Dann hast Du immer genügend Exemplare zum verschenken oder tauschen übrig.
Und aufpassen, wenn der Topf auf Erdreich steht. Diese Rose übersiedelt unter Umständen auch über die Wasserabzugslöcher ins Freiland.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 26.03.2019 23:49 | nach oben springen

#5

RE: Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 31.03.2019 21:19
von setzling • Wasserträger | 88 Beiträge

Naja,

rötlich sollte die Blühte sein

nur, irgendwie tut sich am " Reisig " nichts

Warscheinlich hätts doch etwas Meersalz gebraucht

Naja, ein paar Tage geb ich den Röschen noch.

setzling

nach oben springen

#6

RE: Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 09.04.2019 02:46
von Gerardo • Hängemattentester | 2.219 Beiträge

Mach Dir keine Sorgen um Deine Sylter Rose(n). Nur Geduld! Diese Rose ist so was von zäh und robust, dass es ein Wunder wäre, wenn die nicht anwachsen.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a
nach oben springen

#7

RE: Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 10.04.2019 22:46
von setzling • Wasserträger | 88 Beiträge

Hallo,

es ist KEIN Wunder geschehen 2 der 3 Wurzeln treiben tatsächlich aus mal schauen was im Kübel draus wird .

Eberhard


zuletzt bearbeitet 10.04.2019 23:03 | nach oben springen

#8

RE: Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 12.04.2019 17:01
von setzling • Wasserträger | 88 Beiträge

Hallo,

man kann ganz deutlich sehen, die Rosa Rugosa lebt.

Eberhard

|addpics|ngs-g-2f7d.jpg,ngs-h-c626.jpg|/addpics|

nach oben springen

#9

RE: Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 12.04.2019 17:53
von Gerardo • Hängemattentester | 2.219 Beiträge

Schön, dass beim linken Trieb auch basisnah deutlich Austriebsspitzen zu sehen sind. Die wird demnächst richtig Gas geben und im Herbst wahrscheinlich auch erste Blüten zeigen.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 12.04.2019 17:56 | nach oben springen

#10

RE: Rosa Rugosa

in Rosen allgemein 14.04.2019 07:17
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.057 Beiträge

Sie wird den Kübel schnell ausfüllen und prächtig wachsen.


LG
zwerg drache
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 43 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Chiray
Forum Statistiken
Das Forum hat 6638 Themen und 176299 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: