#1

Dachwurze Aufbewahrung

in Stauden 03.08.2019 11:38
von Kiki_1987 • Unkrautzupfer | 2 Beiträge

Liebe Foren Mitglieder,
Ich habe mich hier angemeldet da ich einen dringenden Rat bräuchte.
Wir möchten bei unserer Hochzeit Ende September mit Sukkulenten/Dachwurzen dekorieren und haben dafür auch immer mal wieder etwas gekauft das dann leider immer eingeht.
Wir dachten eigentlich das ist alles recht pflegeleicht.
Letzens haben wir bei Lidl einige dachwurze gekauft und da diese ja auch Löcher in den Töpfen haben wo das Wasser abfließen kann wollte ich die an einem sonnigen Ort draußen platzieren. Aber hier gehen nun schon wieder die ersten ein :(
Kann man die nicht Übergangsweise in solchen plastiktöpfen belassen?
Wir haben sonst nur rasen und können die nicht einpflanzen..
Ich verzweifl langsam da das alles so teuer wird :(

Angefügte Bilder:
D31C2276-AEE5-41F1-8E3B-DEA353D84991.jpeg
nach oben springen

#2

RE: Dachwurze Aufbewahrung

in Stauden 03.08.2019 14:06
von Nostalgie • Moderatorin | 5.043 Beiträge

Diese Pflanzen fühlen sich in normaler Blumenerde nicht sehr wohl und wollen lieber ein sehr mageres Substrat.
In der Natur wachsen sie völlig ohne Erde auf Felsen.
Du könntest etwas Erde mit Steinchen vermischen und in einer sehr flachen, durchlässigen Schale ausbringen (evt. auf einem flachen Sieb). Die gekauften Hauswurze kannst du auseinander zupfen und einfach auf das Substrat auflegen. Sie werden sehr rasch anwurzeln und du kannst sie so sehr rasch vermehren - bis Ende September ist das leicht hinzukriegen.
Ich habe diese Pflanzen in allen möglichen Gefäßen, auf Wurzeln oder auch auf Steinen - eigentlich sind sie nicht umzubringen.
Hier ein paar Beispiele:

Angefügte Bilder:
DSCF3572 (700x667).jpg
DSCF8224 (700x525).jpg
IMG_7056 (635x1000).jpg
DSCF3565 (525x700).jpg
DSCF3850 (700x499).jpg
DSCF3851 (551x700).jpg
DSCF3854 (700x509).jpg
DSCF8859 (700x525).jpg
DSCF4907 (700x525).jpg
IMG_2715 (700x525).jpg
DSCF8225 (700x592).jpg

Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie
nach oben springen

#3

RE: Dachwurze Aufbewahrung

in Stauden 03.08.2019 15:18
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.573 Beiträge

Kann es sein, dass ihr zu viel giesst ?


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#4

RE: Dachwurze Aufbewahrung

in Stauden 03.08.2019 16:07
von Nostalgie • Moderatorin | 5.043 Beiträge

....gießen muss die ja so gut wie gar nicht.


Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie
nach oben springen

#5

RE: Dachwurze Aufbewahrung

in Stauden 03.08.2019 16:34
von hopfen • Rabattenstylist | 1.304 Beiträge

Hallo und willkommen,
wenn du in unserem Forum bei Suche hauswurze/dachwurze eingiebst
findest du sehr viele Beiträge und Bilder.
Ein lieber Gruß Marianne

nach oben springen

#6

RE: Dachwurze Aufbewahrung

in Stauden 03.08.2019 17:40
von Kiki_1987 • Unkrautzupfer | 2 Beiträge

Danke für die Tipps. Gegossen haben wir nicht aber es hat natürlich mal geregnet draußen..

nach oben springen

#7

RE: Dachwurze Aufbewahrung

in Stauden 04.08.2019 06:21
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.289 Beiträge

Dachwurze frisch gekauft, kommen aus optimalen Bedingungen. Sie brauchen anfangs etwas mehr Wasser als später eingewöhnt im Garten.


LG
zwerg drache
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 61 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carduelis
Forum Statistiken
Das Forum hat 6670 Themen und 177842 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: