#1

Cephalaria gigantea / Riesenschuppenkopf

in Stauden 07.06.2015 23:33
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.996 Beiträge

Ich habe vor einigen Wochen 4 Sämlinge dieser sehr hoch werdenden Scabiose-ähnlichen Pflanze bekommen und getopft. Sie sind gut gewachsen und heute habe ich sie ausgepflanzt.
Nun wüsste ich gerne, ob ich aus diesen Pflänzchen dieses Jahr schon Blüten bekomme ?
Sie wurden im Frühjahr ausgesät.

Cephalaria gigantea

Angefügte Bilder:
P1110007Cephalaria gig..JPG

LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#2

RE: Cephalaria gigantea / Riesenschuppenkopf

in Stauden 27.09.2017 19:58
von Ingrid 2 • Wasserträger | 88 Beiträge

Hallo Barbara, was ist aus deinen Pflänzchen geworden?
Sind sie zum blühen gekommen?
Ich habe die Cephalaria dieses Jahr im Juni gepflanzt. Leider blieb sie bisher ohne Blüten.
Ist aber ein Mordsteil geworden.


Liebe Gartengrüße von Ingrid 2
Klimazone 6a Fichtelgebirge
nach oben springen

#3

RE: Cephalaria gigantea / Riesenschuppenkopf

in Stauden 27.09.2017 21:06
von Dauerblüher • Hängemattentester | 2.187 Beiträge

Ich glaube, sie blühen immer erst im 2. Jahr.
Aber es lohnt sich auf alle Fälle. Ich fand sie wunderschön.

Angefügte Bilder:
k-DSCN9983.JPG

Liebe Gartengrüsse Sylvia
Klimazone 7a

nach oben springen

#4

RE: Cephalaria gigantea / Riesenschuppenkopf

in Stauden 27.09.2017 21:09
von Ingrid 2 • Wasserträger | 88 Beiträge

Au ja, da freu ich mich aufs kommende Jahr. Hoffentlich klappt die Überwinterung.


Liebe Gartengrüße von Ingrid 2
Klimazone 6a Fichtelgebirge
nach oben springen

#5

RE: Cephalaria gigantea / Riesenschuppenkopf

in Stauden 30.09.2017 14:09
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.996 Beiträge

In dem Jahr, also 2015, blühten sie nicht, die Rosetten wuchsen nur, aber im vergangenen Jahr hatte ich 4 prächtige, sehr hohe Pflanzen, die in großer Höhe blühten. Seltsamerweise fand ich in diesem Frühjahr nur wieder Sämlinge, keine alten Horste. Die Sämlinge sitzen auf ungünstigen und vor allem viel zu schattigen Stellen, die will ich noch umpflanzen.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#6

RE: Cephalaria gigantea / Riesenschuppenkopf

in Stauden 30.09.2017 14:28
von Ingrid 2 • Wasserträger | 88 Beiträge

Danke Barbara für dein Update.


Liebe Gartengrüße von Ingrid 2
Klimazone 6a Fichtelgebirge
nach oben springen

#7

RE: Cephalaria gigantea / Riesenschuppenkopf

in Stauden 13.08.2019 19:45
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.996 Beiträge

Dieses Jahr habe ich auch wieder etliche dieser filigranen Pflanzen, die höher als ich geworden sind. Sie wachsen in voller Sonne, aber auch im Schatten und sind Bienenmagneten.

.

Angefügte Bilder:
P1240087.JPG
P1240088.JPG

LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#8

RE: Cephalaria gigantea / Riesenschuppenkopf

in Stauden 15.08.2019 20:28
von Dauerblüher • Hängemattentester | 2.187 Beiträge

Ja, schön ist sie. Leider hat sie viele vertrocknete Blätter, obwohl sie auch oft gewässert wurde.
In voller Sonne fühlte sie sich nicht richtig wohl.


Liebe Gartengrüsse Sylvia
Klimazone 7a

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 38 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Philipp
Forum Statistiken
Das Forum hat 6663 Themen und 177365 Beiträge.

Heute waren 19 Mitglieder Online: