#1

Mädchenauge - Coreopsis

in Stauden 27.01.2008 14:00
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge
diese Schöne ist ca. 40 cm und blüht bei mir von Juni bis zum Frost unermüdlich
Coreopsis grandiflora 'Early Sunrise'



dieses Jahr noch dazugekommen sind 2 in rosa(von Villa) von denen dann hoffentlich nächsten Sommer Fotos kommen

ihr habt doch sicher auch einige dieser robusten Langblüher

Liebe Grüße
Marion
zuletzt bearbeitet 11.06.2008 17:00 | nach oben springen

#2

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 27.01.2008 18:24
von tigrib • Wasserträger | 65 Beiträge

Hallo Marion,

das ist wirklich was sehr Schönes. Meine Oma hatte die im Garten - die kam immer wieder. Aber ich habe kein Glück!!! Obwohl unsere Winter doch gar nimmer so hart sind
Kann nur sein, das mir die Schnecken die immer wegfuttern

Gruß Birgit

nach oben springen

#3

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 27.01.2008 20:08
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hallo Marion,

Mädchenaugen habe ich auch einige Sorten im Garten, sind sie doch dauerblühende- und schöne Sommerstauden.

Hallo Birgit,

ich schaue morgen mal, ob ich noch Samen von C. 'Early Sunrise' habe, die Aussaat ist ganz einfach.


netzblattstern von rhoeas - Album.de


Netzblättriges Mädchenauge (Coreopsis verticillata) mit Rapsglanzkäfern


LG Matthias

nach oben springen

#4

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 27.01.2008 20:36
von villadoluca • Kompostverteiler | 491 Beiträge

ich habe ein gelbes mädchenauge im pflanzstein weil es mir zu sehr austreibt und dann noch
ein rosafarbendes.letztes jahr habe ich noch einens bekommen wo ich aber erst nach dem namen
schauen muß.die fotos von dem folgen dann wenn es blüht.
das ist eine der wenigen pflanzen mit der ich kein schneckenproblem habe.
lg villa

ich weiß,schlechtes foto aber ein anderes habe ich gerade nicht.

nach oben springen

#5

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 27.01.2008 22:00
von Matthias (gelöscht)
avatar


20060907_coreopsis von rhoeas - Album.de


Noch mal das gleiche als ganze Pflanze - Netzblättriges Mädchenauge zusammen mit Kapuzinerkresse


LG Matthias

nach oben springen

#6

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 27.01.2008 23:58
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich habe auch Coreopsis verticillata im Garten. Eine schöne filigrane Begleitstaude.


madchenauge von butterfly - Album.de


Und ein rosa Mädchenauge. Coreopsis rosea 'American Dream' ist ebenfalls eine grazile Erscheinung.



madrosa von butterfly - Album.de


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#7

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 28.01.2008 02:18
von Gerardo • Rabattenstylist | 1.901 Beiträge

Bei uns samt sich seit vielen Jahren eine Sorte Mädchenauge mit eher wenig oder nicht gefüllten Blüten von selbst aus. Höhe bis ca. 80 cm, die Blätter sind schmal, jedoch nicht so fein gefiedert wie bei Corepsis verticillata. Die Blüten sind goldgelb, teilweise mit rotbraunem Innenring. Den exakten botanischen Namen kennen wir nicht. Die Pflanzen sind mehrjährig, sehr robust und gute Schnittblumen.

Coreopsis, Mädchenauge, einfach gelb, 2. Bild mit rotbraunem Innenring.


Maedchenauge 1930 021 von Filzundblumen - Album.de



Maedchenauge 1326 007 von Filzundblumen - Album.de



LG von Gerardo
Klimazone 7a
nach oben springen

#8

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 28.01.2008 02:22
von Matthias (gelöscht)
avatar
Die Coreopsis verticillata 'Zagreb' wie auf Anjas Bild ist unverwüstlich wir haben sie als Beetenfassung im Garten jeweils links und rechts auf einer Länge von ca. 15 Metern, dort steht sie als Abschluß vor diversen Rosen. Diese Sorte ist unverwüstlich. Wuchert aber nicht!

Bei Interesse kann ich Pflanzen im Tausch gegen anderes abgeben.

Die zweite Sorte von Anja gezeigte, mag unseren Garten nicht so sehr, obwohl ich sie schon mehrmals neu gepflanzt habe, ist American Dream nach kurzer Zeit wieder verschwunden, gegenüber der Sorte Zagreb eher als schwachwüchsig einzustufen.


cor_lanceolata von rhoeas - Album.de



Coreopsis lanceolata 'Sterntaler' eine ca. 50 cm hohe Staude mit zweifarbigen Blüten die ab Juni erscheinen, und bis Oktober laufend neu gebildet werden, sofern man sich die Arbeit macht und regelmäßig die Samenstände entfernt. Diese Sorte ist auch eine gute Schnittblume.

LG Matthias

zuletzt bearbeitet 28.01.2008 02:23 | nach oben springen

#9

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 28.01.2008 02:27
von Matthias (gelöscht)
avatar
Zitat von Gerardo
Bei uns samt sich seit vielen Jahren eine Sorte Mädchenauge mit eher wenig oder nicht gefüllten Blüten von selbst aus. Höhe bis ca. 80 cm, die Blätter sind schmal, jedoch nicht so fein gefiedert wie bei Corepsis verticillata.


Hallo Gerhard,

deine Sorte ist eine Wildform vom Mädchenauge (Coreopsis grandiflora)

Schau bitte hier: Missourie-Plants - Coreopsis grandiflora

Edit: Name berichtigt, habe mich verhauen nicht lanceolata sondern grandiflora.

LG Matthias

zuletzt bearbeitet 28.01.2008 02:32 | nach oben springen

#10

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 12.08.2008 03:05
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge
Nachdem die Schnecken die Lanzenblättrigen fast zur Gänze verspeisst haben sind mir doch die Netzblättrigen geblieben
American Dream kommt mit seinem zarten Wuchs nicht gegen den daneben stehenden Storchi an, da muss ich dringend
etwas mehr Luft schaffen


etwas höher Sweet Dreams


Sehr schön Limerock Ruby, ich weis, dürftiges Foto, aber nach Foto gab es Rückschnitt und die super Farbe wollte ich euch doch noch zeigen


als Moonbeam, vor 3 Wochen, mit der Blüte begann hab ich mich erst geärgert, so war sie doch kräftig Gelb und ich dachte, na wieder mal 'ne Falschlieferung aber nun 3 Wochen später schaut sie doch so aus wie sie soll, zart

Liebe Grüße
Marion
zuletzt bearbeitet 12.08.2008 03:17 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168883 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: