#21

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 17.10.2008 20:42
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.073 Beiträge

Evita
so eine hab ich noch nie gesehen, tolle Farbe.


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#22

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 17.10.2008 22:56
von Matthias (gelöscht)
avatar
Zitat von Evita
...ist das die limerock ruby?
wenn ja, dann muß ich mir ja was mit der überwinterung einfallen lassen. und ich hab gedacht ich hol mir da mal was pflegeleichtes....



@Evita,

ich würde sagen das die Pflanze auf deinem Bild ein Mädchenauge (Coreopsis tinctoria 'Mahogany Midget) ist, eine Sommerblume.

http://www.jardin-passion.com/+-Coreopsi...Mahogany-+.html

LG
Matthias

Nordsachsen - Klimazone 7b
zuletzt bearbeitet 17.10.2008 22:57 | nach oben springen

#23

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 18.10.2008 07:29
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

was bedeutet nun sommerblume? mir wurde gesagt, das sie winterhart ist...




Oft sieht man nur die Schönheit der Rose, vergisst aber allzuleicht das sich unter der schönen Blüte auch Dornen verbergen.
nach oben springen

#24

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 26.10.2008 16:35
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.073 Beiträge

Also, diese tollen Bilder habe ich mir jetzt nochmal angesehen, Mädchenaugen muß ich unbedingt wieder welche im Garten haben, das geht ja sonst gar nicht.
Ich hatte die einfachen und die gefüllten gelben jahrelang in der Rabatte, aber dieses Jahr nicht mehr 1 einziges - ob das auch die Wühlmaus war ?



lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#25

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 26.10.2008 16:43
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Wenn ich das hier so lese, dann kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Limerock Ruby nicht winterhart ist - ich habe sie vor vier Wochen von Stauden-St**e bekommen.... - er weist in keinster Weise darauf hin, dass sie evtl. Winterschutz benoetigt! Hat jemand diesbezuegliche Erfahrungswerte???


LG
Ingrid
nach oben springen

#26

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 26.10.2008 17:01
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

ich habe nur diesbezüglich erfahrung, das meine limerock ruby schon eingegangen ist. habe sie vor ca 3 wochen abgeschnitten, weil die stiele braun wurden und nu ist sie ganz hin. kein lebenszeichen. meine hoffnung ist, das die samen die ich von ihr habe keimen und keine F1-hybriten sind. wenn ich jetzt wüsste wie die qualität der samen ist, könnte ich welche anbieten.... aber ich hab keine ahnung ob die keimen werden etc.

grüne grüße evita




Oft sieht man nur die Schönheit der Rose, vergisst aber allzuleicht das sich unter der schönen Blüte auch Dornen verbergen.
nach oben springen

#27

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 26.10.2008 21:32
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

In Antwort auf:
das meine limerock ruby schon eingegangen ist.

Man sieht aber jetzt auch nicht mehr viel.
Wenn du ein bißchen in der Erde bohrst, müßten aber
1 - 2 mm dünne Rhizome zu finden sein und vielleicht auch schon,
- etwas weiter weg von den abgeschnittenen Stielen,
ganz kleine Triebspitzen, die aussehen wie Tannenbäumchen?

nach oben springen

#28

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 27.10.2008 09:13
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

war grad mal im garten und hab gebuddelt. sieht nicht so gut aus. alles irgendwie braun/grau und abgestorben. ganz wenige wurzeln leben noch. keine grünen stellen. hab jetzt das bisschen wurzel was noch gelebt hat in einen topf gepackt und in den keller gestellt. entweder es wird oder nicht.
dafür habe ich um die pflanze ganz viele kleine keimlinge gefunden. bestimmt von den samen. also besteht in dieser hinsicht noch hoffnung, das meine samen evtl nächstes jahr was werden.

gg evita




Oft sieht man nur die Schönheit der Rose, vergisst aber allzuleicht das sich unter der schönen Blüte auch Dornen verbergen.
nach oben springen

#29

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 27.10.2008 09:14
von Evita • Pflanzenflüsterer | 3.949 Beiträge

@ rhodocallis

falls es dein mädchenauge nicht überlebt, würde ich dir ein paar samen anbieten. allerdings ohne gewähr, das sie richtig aufgehen, bzw auch zur blüte kommen.

gruß evita




Oft sieht man nur die Schönheit der Rose, vergisst aber allzuleicht das sich unter der schönen Blüte auch Dornen verbergen.
nach oben springen

#30

RE: Coreopsis Mädchenauge

in Stauden 27.10.2008 09:26
von Fionelli • Regenwurmbeschwörer | 979 Beiträge

In Antwort auf:
dafür habe ich um die pflanze ganz viele kleine keimlinge gefunden

Hast du denn mal den Link von Matthias angeschaut?
Ich würde auch sagen, daß du eine Coreopsis tinctoria hattest
und die ist halt einjährig.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 18 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: einblatt12345
Forum Statistiken
Das Forum hat 6403 Themen und 168305 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: