#1

Dracocephalum- Drachenkopf

in Stauden 09.07.2013 18:18
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Es gibt verschiedene Arten und Sorten des Drachenkopfes.
Auf unserem sandigen, trockenen Gartenboden kommen diese Beiden sehr gut zurecht. Der letzte Winter hat sie auch nicht beeindruckt. Sie blühen schon seit Wochen.
Dracocephalum argunense Fuji White und Blue

Angefügte Bilder:
Dracocephalum argunense Fuji Blue.JPG
Dracocephalum argunense Fuji White.JPG

LG
zwerg drache
nach oben springen

#2

RE: Dracocephalum- Drachenkopf

in Stauden 09.07.2013 20:59
von acanthus • Gartengeneral | 5.012 Beiträge

Zitat von zwerg drache im Beitrag #1
Es gibt verschiedene Arten und Sorten des Drachenkopfes.
Auf unserem sandigen, trockenen Gartenboden kommen diese Beiden sehr gut zurecht. Der letzte Winter hat sie auch nicht beeindruckt. Sie blühen schon seit Wochen.
Dracocephalum argunense Fuji White und Blue

das sind sehr interessante Stauden, Katrin.
Vor vielen Jahren hatte ich diverse Arten der Gattung ausgesät.

nach oben springen

#3

RE: Dracocephalum- Drachenkopf

in Stauden 09.07.2013 22:51
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Eine Art habe ich noch. Ich muß mal schauen, wie fotogen er ist.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#4

RE: Dracocephalum- Drachenkopf

in Stauden 16.07.2013 13:26
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Dracocephalum rupestre braucht etwas mehr Wasser und samt sich sporadisch aus.

Angefügte Bilder:
Dracocephalum rupestre.JPG

LG
zwerg drache
nach oben springen

#5

RE: Dracocephalum- Drachenkopf

in Stauden 16.07.2013 13:35
von acanthus • Gartengeneral | 5.012 Beiträge

Zitat von zwerg drache im Beitrag #4
Dracocephalum rupestre braucht etwas mehr Wasser und samt sich sporadisch aus.

wunderbar in einem Alpinum, wo es aus der Nähe betrachtet werden kann.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183692 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :