#1

Stinkende Nieswurz

in Stauden 27.10.2013 16:59
von Hortulus • Gewächshausputzer | 134 Beiträge

Die Stinkende Nieswurz (Helleborus foetidus) bereitet sich schon jetzt darauf vor, uns im nächsten Jahr als eine der ersten, in etwa zeitgleich mit Schneeglöckchen und Winterlingen, mit ihren Blüten auf die neue Saison vorzubereiten.



zuletzt bearbeitet 27.10.2013 17:01 | nach oben springen

#2

RE: Stinkende Nieswurz

in Stauden 27.10.2013 19:33
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.911 Beiträge

die Blätter deiner Nieswurz erscheinen mir ungewöhnlich schmal, Hortulus.

nach oben springen

#3

RE: Stinkende Nieswurz

in Stauden 27.10.2013 23:25
von Hortulus • Gewächshausputzer | 134 Beiträge

Hi

Soweit ich sie kenne, ist das das Normale, worin sie sich von den anderen Helleborus-Arten unterscheiden. Im handel sind ja meist nur die H. orientalis Formen oder die H. niger. Die haben natürlich breitere Finger. Von der H. corsicus (argutifolius) ganz zu schweigen- Mich erinnern immer an kleine Fächerpalmen.

nach oben springen

#4

RE: Stinkende Nieswurz

in Stauden 28.10.2013 20:19
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.911 Beiträge

Hallo Hortulus,

so schmalblättrige Exemplare kommen bei foetidus vor, sind aber eher die Ausnahme.





Ein Teil meines Foetitus-Bestands.

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 37 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: oliver.hildner
Forum Statistiken
Das Forum hat 6400 Themen und 168202 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: