#21

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 01.02.2008 21:22
von sabine • Rabattenstylist | 1.249 Beiträge

schöne Gartentage und viele Grüße Sabine
nach oben springen

#22

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 02.02.2008 13:30
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Ganz schön teuer, so ein Ding! Jetzt sind wir gerade auf der Suche nach einem Händler.


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#23

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 03.02.2008 13:35
von oyo48 • Gewächshausputzer | 162 Beiträge

Hallo Ambersun,

ich zeige Dir mal meinen "winterlichen" Rosenbogen. Wahrscheinlich ist es derselbe, wie ihn Clauda hat. Meinen habe ich im letzten Jahr in Holland für 69,- € gekauft. Er ist recht stabil, 2,30 m hoch, 45 cm tief, 1,40 m breit und mehrfach mit langen Edelstahlschrauben in Eisenbahnschwellen verschraubt.

Im Moment steht in der Mitte ein herunter geschnittener Hibiskus und dahinter ein von mir gezogener Scheinzypressen "PomPom". Links am Bogen wächst Schneewalzer, rechts vorne Santana und rechts hinten New Dawn. Hoffentlich ist das nicht zu viel. Schaun mehr mal. Hinterm Bogen rechts steht noch ein weißer Flieder, der von der Clematis Margret Hunt begleitet wird. Links vom Rosenbogen steht ein Prunus serrulata, der von Naheglut erklommen werden soll. Alternativ kann ich sie in den Rosenbogen leiten. Vor der Gießkanne ist vielleicht noch mein Beetrose "Metro" zu erkennen.


Links vor dem Ziegenbock steht Schneewittchen, die immer noch voll belaubt und blattgesund ist. Daneben links versucht Felicite et Perpetue in den Wacholder zu klettern. 2 m mit mehreren Trieben hat sie schon erreicht. Rechts steht ein Obelisk der Marke Eigenbau. Er ist aus Edelstahl und kommt aus der Filtertechnik . Hier wächst Compassion eingerahmt von mehreren etwas kleiner gehaltenen Hortensien (Abstand ist genügend da ).


Ganz schön viel stelle ich gerade fest . Gloria Dei steh auch noch vorne links, kann man aber auf dem Bild nicht erkennen. Alle Rosen auf diesen Bildern habe ich im April/Mai/Juni letzten Jahres gepflanzt. Gewachsen sind sie alle und geblüht haben sie auch schon. Na ja, wird schon (hoffentlich) was werden. Im Juni/Juli zeige ich mal ein "vorher"/"nachher" oder "Winter"/Sommer"-Bild.

Versuch macht kluch sagte meine Oma gern.


Viele Grüße
Reinhold
Klimazone 8 a
nach oben springen

#24

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 03.02.2008 14:18
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Das sieht ja toll aus!
Richtig schön dekoriert. Ist die Gießkanne auch Deko?

Der Bogen gefällt mir auch. Ich finde nicht, daß du zuviel gepflanzt hast. Erst mal den Sommer abwarten.
Außerden sieht es meißtens immer besser aus, wenn alles üppig steht, als wenn Lücken da sind.

Der Obelisk würde mich auch noch interessieren. Hast du da vielleicht noch ein 'Nahe'-Foto?


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#25

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 03.02.2008 18:01
von oyo48 • Gewächshausputzer | 162 Beiträge

Zitat von Ambersun
Das sieht ja toll aus!
Richtig schön dekoriert. Ist die Gießkanne auch Deko?
Der Obelisk würde mich auch noch interessieren. Hast du da vielleicht noch ein 'Nahe'-Foto?


Die Gießkanne ist auch Deko, aber nicht nur. Vom "Obelisken" habe ich im Moment leider kein "Nahefoto". Heute kann ich Dir noch zwei weitere "Obelisken", die links neben dem Wacholder stehen, zeigen. Beide habe ich, was man leider nicht so gut sehen kann, durch zwei Streben miteinander verbunden. Rechts und links wächst Rosanna von Kordes. Rosanna steht seit Herbst `06 und ist schon schön gewachsen. Mittig vor Rosanna steht - jetzt aber zurückgeschnitten - ein Fairystrauch. Beide Rosannas habe ich auf der waagerechten Strebe auf die andere Seite geführt. Auf dem Weg dorthin lachen mich schon viele Augen an.

Alle "Obelisken" sind natürlich in einem Eimer einbetoniert . Zu kaufen gibt es sie leider nicht. Sowas kann man nur "organisieren".

Von dem Wacholder muss ich noch mal ein Ganzkörperfoto machen. So einen gibt`s nicht ein zweites Mal auf der Erde . Heute habe ich wieder einen dicken Ast abgesägt. Er ist jetzt 33 Jahre alt und hat alle Schnittmaßnahmen klaglos über sich ergehen lassen und von unten treibt er munter weiter. Ich sehe gerade, dass der Zaun weg muss, sieht ja furchtbar aus .




Viele Grüße
Reinhold
Klimazone 8 a
nach oben springen

#26

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 03.02.2008 18:11
von Claudia (gelöscht)
avatar

@ oyo, dann habe ich ja mit meinem RB ein Schnäppchen gemacht mit 50 €


Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#27

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 03.02.2008 18:21
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

@ Claudia, ja ist der gleiche! Ich freue mich auch immer, wenn ich ein Schnäppchen gemacht habe.

Den Rosenbogen, den ich suche, muß 1,50 m breit sein.


@ Reinhold, der Obeliks sieht ja wie ein futuristischen Kunstwerk aus. Sind da Deckel drauf?
Ich bin ja echt mal gespannt, wie das im Sommer aussehen wird.


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#28

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 03.02.2008 18:23
von oyo48 • Gewächshausputzer | 162 Beiträge

Hallo Claudia,

ich habe noch mal nachgesehen, mein Bogen kostete nur 49,- € . Aber trotzdem hast Du ein Schnäppchen gemacht, denn auf dem deutschen Markt habe ich seinerzeit hier im Umkreis nichts vergleichbares in dieser Preisklasse gefunden , nur zusammengeflickte gebogene grüne Drähte ab 50,- € aufwärts, die schon beim Anblick in sich zusammenfielen .


Viele Grüße
Reinhold
Klimazone 8 a
nach oben springen

#29

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 03.02.2008 18:30
von Ambersun • Rabattenstylist | 766 Beiträge

Zitat von oyo48
nur zusammengeflickte gebogene grüne Drähte ab 50,- € aufwärts, die schon beim Anblick in sich zusammenfielen .

Na, die gibts schon für 9,90 Euro.


Gruß
Ambersun
nach oben springen

#30

RE: Rosenbogen

in Rosen allgemein 03.02.2008 18:35
von oyo48 • Gewächshausputzer | 162 Beiträge

Hallo Ambersun,

ich nenne diese futuristischen Kunstwerke "Designerobelisken" . Die Deckel hat ein Freund draufgeschweißt, sieht so besser aus als ohne. Er hat vor zwei Jahren in seiner Firma einige dieser Dinger vor dem Verschrotten gerettet und ich habe ihm erzählt, was man damit machen könnte. Er selbst hat auch einige in seinem Garten. An seiner Garagenwand sehen sie längs halbiert auch sehr schön aus.

Auf den Sommer bin ich noch mehr gespannt als Du . Viele schreiben ja, dass man es auf einer so kleinen Fläche nicht übertreiben soll. Aber ich liebe es - wie Du auch - üppig.


Viele Grüße
Reinhold
Klimazone 8 a
nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183719 Beiträge.

Heute waren 14 Mitglieder Online: