#161

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 26.08.2020 22:07
von geisha 13 • Pflanzenflüsterer | 3.223 Beiträge

Karfunkelstein, Matrona, Sämlinge

Angefügte Bilder:
k-Karfunkelstein 20200824_140302.jpg
k-Matrona 20200824_140420.jpg
k-20200824_140345.jpg
k-20200824_140351.jpg
k-20200824_140334.jpg

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland
nach oben springen

#162

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 26.08.2020 22:39
von acanthus • Gartengeneral | 5.009 Beiträge

Irmina, deine Sedums sind gut in Szene gesetzt.
Ganz besonders die Matrona, die am Wegesrand den ihr gebührenden Platz gefunden hat.

nach oben springen

#163

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 01.09.2020 13:02
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

So, das Lieblings-GC, was immer Sommerpause macht, hat endlich wieder auf und ich habe Töpfe mit dunkellaubigem Sedum gefunden, leider ohne Sortennamen, aber das war mir egal. Einen Topf einer grünlaubigen mit pinken Blüten nahm ich auch noch, die hat einen Namen und heißt Class Act.
Habe eben alle eingepflanzt, gefällt mir total gut und ich kann die Stelle sogar von der entfernten Terrasse aus sehen


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#164

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 01.09.2020 19:33
von acanthus • Gartengeneral | 5.009 Beiträge

Deine Class Act gleicht meiner Namenlosen. Diese ist aber kaum halb so hoch - sozusagen
die Halbhohe Fetthenne.

nach oben springen

#165

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 02.09.2020 13:36
von acanthus • Gartengeneral | 5.009 Beiträge

.........und hier das Bild dazu:



Sorry für die Unschärfe - der Autofocus meiner Kamera bewegt sich langsam ins Nirwana.


zuletzt bearbeitet 02.09.2020 13:39 | nach oben springen

#166

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 02.09.2020 16:43
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.497 Beiträge

Dieses Sedum habe ich blühend gekauft aus dem Herbstzauber-Sortiment. Es trägt die Bezeichnung: Sedum sp. SpotOn, na ja, jetzt ist es verblüht, war aber ein Magnet für Bienen und andere Geflügelte. Das Blattwerk ist dunkelgrün, fast bläulich.


Liebe Grüße, Karin

zuletzt bearbeitet 02.09.2020 16:51 | nach oben springen

#167

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 03.09.2020 20:12
von acanthus • Gartengeneral | 5.009 Beiträge

Dieses Sedum gefällt mir sehr gut, Karin.
Vielleicht gelingt dir eine Nahaufnahme von den Blättern, aus der die Abstammung erkennbar wird?

nach oben springen

#168

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 05.09.2020 14:07
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.497 Beiträge

Das Sedum SpotOn habe ich frisiert, denn an der Basis kommt schon der neue Austrieb.



Weitere Sedum:

Felsen Fettblatt Sedum cauticola Rocky, Sedum spathulifolium Purpureum, Sedum 'si. vari.' und eines ohne Bezeichnung, seit 3 Jahren im Blumenkasten:




Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#169

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 05.09.2020 16:08
von acanthus • Gartengeneral | 5.009 Beiträge

Blatt und Blütenstand deuten auf Spurium-Verwandtschaft.

nach oben springen

#170

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 05.09.2020 16:35
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.497 Beiträge

Ja genau, das scheint es zu sein. Eine Pflanze aus früherer Zeit schickt sich jetzt an, Blüten zu bilden. Ich mag diese Pflanzen gerne und halte sie überwiegend in Kästen mit anderen klein bleibenden Pflanzen.



Hübsch ist auch diese Houttuynia cordata, die jedes Jahr im Herbst wieder erscheint.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183675 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: