#131

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 24.08.2016 16:40
von Laburnum • Rabattenstylist | 1.343 Beiträge

Das ist ein niedliches Gewächs und wird auch als 'Herbstzauber' angeboten. Aber nach der ansehnlichen Blüte ist leider Schluss. Ich konnte im letzten Jahr keine Ableger retten, weil es an allen Trieben blühte. Aber hübsch ist es.


Liebe Grüße, Karin
nach oben springen

#132

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 25.08.2016 00:00
von Nostalgie • Moderatorin | 4.983 Beiträge

das ist kein Sedum sondern ein Orostachys, leider nicht ganz winterhart. Ich habe es draußen zusammen mit Hauswurzen in einer Schale. Kleine Reste der Pflanze vom letzten Jahr sind allerdings noch zu sehen.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie
nach oben springen

#133

RE: Sedum (Weihenstephaner Gold)

in Stauden 09.06.2019 22:30
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.097 Beiträge

Sedum aizoon blüht jetzt. Bildet keine Ausläufer, vermehrt sich gut über Stecklinge und Samen. Liebt Fugen mit voller Sonne.

Angefügte Bilder:
P1130745.JPG
P1130747.JPG

LG
zwerg drache
nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 6650 Themen und 176835 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: