#1

Bartfaden - Penstemon

in Stauden 08.02.2008 22:14
von Lunacita • Rabattenstylist | 1.548 Beiträge
Hallo,

wer von euch hat alles Bartfaden im Garten? Ich finde diese Pflanze sehr schön und es gibt recht viele unterschiedliche Sorten, Farbe und Farbkombinationen.
Welche Ansprüche hat diese Pflanze und ist sie eher anspruchslos oder doch etwas anspruchsvoller?

Liebe Grüße
Luna
zuletzt bearbeitet 11.06.2008 16:57 | nach oben springen

#2

RE: Penstemon - Bartfaden

in Stauden 08.02.2008 23:01
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo Luna,

ich glaube, daß man da keine pauschale Aussage treffen kann. Es gibt viele verschiedene Bartfaden und einige sind wohl bei uns nicht winterhart.
Ich habe z.B. Penstemon 'Husker Red Strain' im Garten. Dieser ist robust und ich mag ihn sehr gerne. Auch Penstemon barbatus 'Coccineus' gedeit bei mir gut, ist nur leider nicht so standfest.
Eine Hybride habe ich noch seit dem letzten Herbst, da kann ich noch nicht viel zu sagen. In der Aussaat habe ich auch noch einen..., aber außer das er keimt, weiß ich da auch noch nichts.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#3

RE: Penstemon - Bartfaden

in Stauden 09.02.2008 00:12
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hallo Luna,

ich hatte in den letzten Jahren einige Penstemon-Hybriden, davon hat keine unsere Winter überlebt. Dagegen gibt es noch einige Wildformen, diese werde ich in diesem oder im nächsten Jahr mal probieren, diese sollen was Winterhärte angeht, robuster sein.


Liebe Grüße

Matthias

Klimazone 7a bis 7b

nach oben springen

#4

RE: Penstemon - Bartfaden

in Stauden 09.02.2008 19:05
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Meine haben auch immer nur bis zum Winter gehalten.
Seit 2 Jahren habe ich eine Staude, kleinere weiß/rosa Blüten, die hält es bei mir aus.


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen

#5

RE: Penstemon - Bartfaden

in Stauden 10.02.2008 20:20
von Chrissy • Kompostverteiler | 317 Beiträge

Hallo,

ich habe diese Sorte Penstemon im Garten:


Im Herbst habe ich ihn zurückgeschnitten und hoffe, dass er im Frühjahr wieder ausschlägt.

LG Chrissy

nach oben springen

#6

RE: Penstemon - Bartfaden

in Stauden 13.02.2008 00:00
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge
Hier die Hybride, die ich mir im Sommer gekauft habe. Noch schaut der Bartfaden gut aus.

Penstemon 'Picotee Red'


p von butterfly - Album.de



sonnige Grüße

Anja
zuletzt bearbeitet 13.02.2008 00:01 | nach oben springen

#7

RE: Penstemon - Bartfaden

in Stauden 20.06.2008 23:13
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Er blüht gerade wieder sehr schön.

Penstemon 'Picotee Red'


DSCN6334 von butterfly - Album.de


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#8

RE: Penstemon - Bartfaden

in Stauden 21.06.2008 13:53
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

.
Ich mag Bartfaden auch sehr. In meinem Garten wächst dieser:
.



Viele Grüße,
Lotta

nach oben springen

#9

RE: Penstemon - Bartfaden

in Stauden 21.06.2008 16:33
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.996 Beiträge

Ist er eigentlich grundsätzlich nicht winterhart oder kommt es auf die Gegend an?


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#10

RE: Penstemon - Bartfaden

in Stauden 21.06.2008 21:21
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hmm, ist sowohl von der Klimazone als auch sortenabhängig. Die Red Picotee hat den letzten Winter ohne Probleme überstanden. P. Husker Red Strain und P. barbatus 'Coccineus' sind bei mir winterhart.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168700 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: