#1

Dreimasterblume - Tradescantia

in Stauden 29.05.2008 10:31
von Buddelliese • Rabattenstylist | 1.598 Beiträge
Beginnt auch gerade mit der Blühte
Ich hab sie letztes Jahr von einer Börse als kleinen Abstich mit Heim geschleppt sie hat schon beachtlich an Durchmesser zugelegt, kann jemand sagen ob ich da wiedermal einen kleinen Wucherkopp habe?


Liebe Grüße
Marion
zuletzt bearbeitet 11.06.2008 16:37 | nach oben springen

#2

RE: Tradescantia - Dreimasterblume

in Stauden 29.05.2008 10:35
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Bei mir hat sie nicht gewuchert (Sandboden), eher im Gegenteil. Jetzt wo ich sie hier sehe.... meine ist verschollen.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#3

RE: Tradescantia - Dreimasterblume

in Stauden 29.05.2008 20:44
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Hallo,

also wuchern würde ich nicht sagen, aber ausdauernd eigentlich schon, nur nicht bei mir Meine ist auch verschwunden, dafür ist die weiße wieder aufgetaucht, nachdem ich mir eine neue weiße mit blauen Staubgefäßen besorgt habe. Aber blau und lila und ganz hellblau fehlen noch.

LG Tina

nach oben springen

#4

RE: Tradescantia - Dreimasterblume

in Stauden 29.05.2008 22:11
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von butterfly
Bei mir hat sie nicht gewuchert (Sandboden), eher im Gegenteil. Jetzt wo ich sie hier sehe.... meine ist verschollen.


Bei mir im Garten (auch Sandboden) wachsen sie wie Unkraut. Sie haben daher auch den Status wie Unkraut behandelt zu werden, wo ich eine sehe werden sie gezogen. Leider hilft das nicht wirklich, sie kommen wieder. Wir haben blauen, hellblaue Sorten.

Anja willst du sie adoptieren?


LG
Matthias
nach oben springen

#5

RE: Tradescantia - Dreimasterblume

in Stauden 29.05.2008 22:14
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ja, würde ich. Aber erst zum Herbst hin, wenn es dir recht ist.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#6

RE: Tradescantia - Dreimasterblume

in Stauden 29.05.2008 22:35
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.036 Beiträge

Die Pflanzen scheinen sich je nach Herkunft sehr unterschiedlich zu verhalten. Ich habe ein Teilstück meiner Mutter und die wächst super. Unser Nachbar hat so seine Probleme. Meistens wachsen sie rückwärts. Ich werde mal nachfragen,wie es seinem neuem Exemplar geht.
LG
zwerg drache

nach oben springen

#7

RE: Tradescantia - Dreimasterblume

in Stauden 29.05.2008 22:41
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von butterfly
Ja, würde ich. Aber erst zum Herbst hin, wenn es dir recht ist.


Oki, ich lasse mal einige Halme bis zum Herbst für dich am Leben.

Meine Sorten sind alles noch alte DDR-Züchtungen, robust, langlebig, und nicht tot zu kriegen.


LG
Matthias
nach oben springen

#8

RE: Tradescantia - Dreimasterblume

in Stauden 29.05.2008 23:26
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Das wäre schön.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#9

RE: Tradescantia - Dreimasterblume

in Stauden 01.06.2008 21:36
von claudialinke • Kompostverteiler | 306 Beiträge

Ähhhhh - mal ne ganz blöde Frage:

Sind Tradecsantien mehrjährige Stauden? Gibt es unterschiedliche Blütenfarben?

Ich habe 2 ungefragt bekommen und lasse sie mal wachsen, sie werden kräftig und machen sich gut. Ich dachte immer, das sind Zimmerpflanzen. Was darf ich an Blüten denn so erwarten?

Kurze Info hier wäre sehr nett...

Claudia

nach oben springen

#10

RE: Tradescantia - Dreimasterblume

in Stauden 01.06.2008 21:47
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Hallo Claudia,
hier wird die Tradescantia mit den einzelnen Arten und Sorten beschrieben:

http://de.wikipedia.org/wiki/Dreimasterblumen


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: annie_49
Forum Statistiken
Das Forum hat 6376 Themen und 167745 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online: