#11

RE: Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 08.11.2007 10:56
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Hallo zusammen,
Ich möchte nächstes Jahr Bambus als Sichtschutz zum Nachbargarten pflanzen und davor die "Annabelle".

Wie sind Eure Erfahrungen mit ihr?


Viele liebe Grüße,
Lotta
nach oben springen

#12

RE: Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 08.11.2007 19:59
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Hallo Lotta,
mit Bambus mußt Du sehr vorsichtig sein. Die meisten Sorten wuchern wie wild. Da braucht man unbedingt eine Rhizomsperre.

Die Annabelle habe ich einige Jahre, eine sehr schön Hortensie, die am Neuaustrieb blüht. Man kann also die
vorjährigen Stängel abschneiden. Auch die Annabelle bildet Ausläufer.


Liebe Grüße
Christine
nach oben springen

#13

RE: Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 08.11.2007 21:38
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Hallo Christine,
ich habe mich beim Bambus für eine Fargesia (Fragesia mur. silver bird) entschieden. Die bilden keine Rhizome (wie Phyllostachis), sondern wachsen horstartig. Außerdem werde ich den Bambus in einem Bambuszentrum kaufen, nicht im Baumarkt. Allein schon wegen der Qualität und kompetenten Beratung.

Ich wußte garnicht, das die Annabelle auch Rhizome bildet. Wie stark wandert sie denn? Und wie schnell wächst sie ca.?


Viele liebe Grüße,
Lotta
nach oben springen

#14

Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.01.2008 13:40
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.931 Beiträge

Ich habe erst seit 2007 einige Hortensien. Sie bewohnen meine wenigen halbschattigen Plätze, zusammen mit den Herbstanemonen. Ich habe noch nichts verblühtes entfernt. habe irgendwo gelesen, daß man sie nicht zurück schneidet, sondern nur die Blüte weg nimmt, weiß es aber nicht mehr genau - was genau muß ich nun entfernen oder schneiden ?

lg
gretel

nach oben springen

#15

RE: Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.01.2008 15:04
von sugar78 (gelöscht)
avatar

Hallo Gretel,

wenn Du die Hortensien zurück schneidest bzw. ziemlich stark zurück schneidest, dann wirst Du im folgenden Jahr keine Blüten sehen, das Jahr darauf erst.
Die Blüten sollen (so habe ich gelesen) im Frühjahr abgeschnitten werden. Ich persönlich schneide sie im Herbst schon ab, da ich die verwelkten Blüten nicht ständig sehen möchte. Der Blütenansatz bildet sich im Herbst schon aus.


LG
sugar78
nach oben springen

#16

RE: Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.01.2008 15:05
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Das kommt ganz darauf an, was Du für eine Hortensie hast.
Z.B. bei den "Endless summer" schneidet man nur die verblühten Teile im Herbst ab, ansonsten lässt man sie aber wie sie sind, da sie auch an den alten Trieben wieder wachsen und blühen.
Zumindest mache ich das so und es funktioniert super.


Viele Grüße,
Lotta
nach oben springen

#17

RE: Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.01.2008 16:59
von Rosenblüte • Gartengeneral | 5.529 Beiträge

Meine Endless Summer steht z.Zt. ziemlich nass in einer sehr grossen Schale. Hoffentlich geht sie nicht kaputt.
Woanders hin pflanzen kann ich nicht weil sie speziell für diese Schale gedacht ist.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#18

RE: Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.01.2008 17:56
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Man muß etwas unterscheiden, welche Hortensie man hat.
Rispenhortensien werden ganz vorsichtig geschnitten, nur der alte Blütenstand wird entfernt. Am Besten im Frühjahr.
Bei den Teller- und Ballhortensien schneidet man nach den letzten Frösten bis zum nächsten kräftigen Auge zurück. Erfrorene oder tote Triebe werden auch im Frühjahr entfernt.










sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#19

RE: Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.01.2008 18:26
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

So mach ich das auch! Bei den alten Büschen schneide ich mehr alte Triebe raus, sie treiben dann wieder aus der Mitte.


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a
nach oben springen

#20

RE: Hortensien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 17.01.2008 19:53
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Wo wir grade beim Thema Hortensienschnitt sind:

Ich habe mir 2 "Annabelle" gekauft und hab leider noch keine Ahnung, wie man die schneidet.

Schneidet man die genauso wie Bauern- oder Tellerhortensien?
Oder wird sie stärker zurückgeschnitten?


Viele Grüße,
Lotta
nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 44 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Rebe
Forum Statistiken
Das Forum hat 6650 Themen und 176846 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online: