#1

Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 28.07.2008 12:45
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.586 Beiträge

Ich weiß nicht, ob ich es hier schonmal berichtete - falls ja, müsst ihr es nochmal lesen und könnt euch mit mir freuen

Ich hatte im Frühjahr/Frühsommer 2007 einige Rosen in den Bereich einer sich selber angesiedelten Hainbuche gepflanzt, in der irrigen Anahme, daß Rosen es auf diesem Standort schaffen. Natürlich lag ich falsch, trotz gießen hatte ich Pflanzen, die nicht wachsen, geschweige denn vernünftig blühen wollten.
Ich glaube, es war Ende Mai/Anfg.Juni 08, als ich Sophys Rose, Eden Rose 85, Spirit of Freedom, Cottage Rose und The Countryman in den neuen ex langweiligen Bereich verpflanzt habe. Spirit of Freedom z.b. hatte letztes und dieses Jahr nie mehr als 4 - 5 Blüten.
Komme gerade vom Gartenkontrollgang : Spirit of F. hat 22 Knospen und sieht endlich richtig gut aus
Bei den andern hab ich die Knospen noch nicht gezählt, aber auch sie machen sich prima

Daß ein Standortwechsel (inkl. Rückschnitt, auch der Wurzeln) soviel ausmachen kann, innerhalb so kurzer Zeit, hätte ich nicht für möglich gehalten.

Das mußte ich jetzt erzählen


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#2

RE: Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 28.07.2008 22:02
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Gretel, Du machst mir Hoffnung Ich habe meine Kletterrose - Elfe - in dem irrwitzigen Glauben sie könnte den Apfelbaum erklimmen, neben den Stamm gepflanzt. Nach einem kurzen Start ging nichts mehr, sie hat jetzt einen neuen, hoffentlich besseren Platz und wird bitte, bitte wachsen Ich hoffe,daß es noch nicht zu spät ist mit meiner Umpflanzaktion, werde mich aber noch ein wenig gedulden müssen. Nach welcher Zeit sollte sie dann in etwa weiter wachsen, wenn es erfolgreich verläuft?

LG Tina

nach oben springen

#3

RE: Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 28.07.2008 23:22
von Claudia (gelöscht)
avatar

Sonnenschirm, hast du sie jetzt bei den tropischen Temperaturen umgepflanzt ? Wenn ja, war das sehr "mutig"


Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#4

RE: Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 29.07.2008 00:20
von Matthias (gelöscht)
avatar
Zitat von Sonnenschirm
Gretel, Du machst mir Hoffnung Ich habe meine Kletterrose - Elfe - in dem irrwitzigen Glauben sie könnte den Apfelbaum erklimmen, neben den Stamm gepflanzt. Nach einem kurzen Start ging nichts mehr, sie hat jetzt einen neuen, hoffentlich besseren Platz und wird bitte, bitte wachsen


Tina,

wenn du Elfe mit Wurzelsperre gepflanzt hättest, wäre sie gut den Apfelbaum hoch geklettert.

Im Sommer pflanzt man nur in echten Notfällen seine Rosen um.

LG
Matthias
zuletzt bearbeitet 29.07.2008 00:20 | nach oben springen

#5

RE: Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 29.07.2008 09:08
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Ja, das war ein Notfall und deshalb wird sie auch sehr umsorgt. Das mit der Wurzelsperre werde ich dann bei der nächsten Rose so machen, denn da wäre ja wieder ein Platz frei

LG Tina

nach oben springen

#6

RE: Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 29.07.2008 11:27
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.586 Beiträge

Sonnenschirm
ich gehe davon aus, daß du es gerade erst getan hast, das umsetzen.
Falls du sie nicht zurück geschnitten hast, wirst du nicht drum rum kommen, lieber zuviel als zuwenig. Je weniger Kraft sie in den Erhalt der Triebe stecken muß, je mehr bleibt zum wurzeln übrig, sie kann nicht beides, schon gar nicht zu dieser Jahreszeit.
Sie wird zuerst scheußlich aussehen, die Blätter werden sich verfärben und abfallen, sodaß sie so gut wie nackt da steht. Nach ca. 3 - 4 Wochen wirst du winzige Austriebe finden, dann schafft sie es und wird wieder wachsen.
Bei zuviel Sonne / Hitze kannst du ihr als Schutz einen Schirm drüber stellen, damit die Triebe nicht austrocknen und evtl. absterben.
Gieße sie jeden Tag.
Rosen sind zäh - viel Glück


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#7

RE: Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 29.07.2008 20:29
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Danke Gretel, die guten Wünsche kann ich bzw. die Rose natürlich brauchen Die Triebe sind ca. 20 cm lang und da denke ich, daß es so o.k. ist. Nur jetzt heißt es eben warten und pflegen, warten und pflegen Zu gegebener Zeit melde ich mich ob sie es geschafft hat oder nicht.

LG Tina

nach oben springen

#8

RE: Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 02.09.2008 21:36
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge
Ich habe meine Kletterrose - Elfe - in dem irrwitzigen Glauben sie könnte den Apfelbaum erklimmen, neben den Stamm gepflanzt. Nach einem kurzen Start ging nichts mehr, sie hat jetzt einen neuen, hoffentlich besseren Platz und wird bitte, bitte wachsen Ich hoffe,daß es noch nicht zu spät ist mit meiner Umpflanzaktion

LG Tina

Es war noch nicht zu spät für meine Kletterrose sie treibt wieder aus und ich hoffe, daß sie noch genügend Kraft sammelt für den Winter.

LG Tina
Angefügte Bilder:
k-Garten August 2008 050.jpg
zuletzt bearbeitet 02.09.2008 21:37 | nach oben springen

#9

RE: Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 02.09.2008 21:40
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Das ist doch wunderbar! Drücke euch für den Winter auch die Daumen.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#10

RE: Rosen-Standortwechsel

in Rosen allgemein 02.09.2008 22:12
von Claudia (gelöscht)
avatar

Glückwunsch das es doch geklappt hat...ich muss auch einige Kandidaten im Herbst umsetzten, kann ich damit eigentlich wohl schon im September beginnen, oder Oktober, was meint ihr ?


Liebe Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 14 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183658 Beiträge.

Heute waren 13 Mitglieder Online: