#31

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 15.01.2012 18:43
von Nostalgie • Moderatorin | 4.351 Beiträge

falls der diesjährige Winter nicht noch einen ordendlichen Zahn zulegt, sind die Chancen für die etwas empfindlicheren Arten ziemlich gut.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#32

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 22.01.2012 18:43
von CarpeDiem • Regenwurmbeschwörer | 519 Beiträge

Wenn sie nicht zu nass stehen auf jeden Fall.


Es gibt viele schöne Dinge, die darauf warten, gesehen zu werden.

nach oben springen

#33

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 21.04.2012 21:20
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.090 Beiträge

Zitat von Nostalgie
falls der diesjährige Winter nicht noch einen ordendlichen Zahn zulegt, sind die Chancen für die etwas empfindlicheren Arten ziemlich gut.




Der Winter hat ja im Februar dann doch noch einen ordentlichen Zahn zugelegt...und ich vermisse meine Agastachen ! Vor allem rugosa Sorten. Nur ein paar trockene Strünke stehen noch im Beet und erinnern an sie. Es gibt auch keine Sämlinge der Sorten, nichts.
Das sie aber längst austreiben müssten sehe ich an wenigen Sämlingen einer Sorte mit goldgelbem Laub, deren Name mir grad nicht einfällt.
Der Januar war hier sehr naß, was sie ja gar nicht mögen - obs es auch daran liegen könnte ?

Wie sieht es damit bei euch aus ?


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#34

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 22.04.2012 06:21
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Schlecht Gretel. Selbst auf meinem Sandboden zeigt sich noch nichts. Die anderen Stauden die den Winter überlebt haben sind jetzt ganz schön gewachsen.


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#35

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 22.04.2012 08:26
von ClarissaS • Regenwurmbeschwörer | 738 Beiträge

Meine 'Blue Fortune' hat die Kälte überlebt und treibt gut aus während direckt es daneben das Brandkraut erwischt hat!

Clarissa


Die Natur braucht den Menschen nicht aber der Mensch die Natur!

Meine Garten-HP : http://gartensummse.ck-house.de

nach oben springen

#36

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 22.04.2012 09:14
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Zitat von ClarissaS
Meine 'Blue Fortune' hat die Kälte überlebt und treibt gut aus...


Dito.


gruß Anke

nach oben springen

#37

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 22.04.2012 10:20
von Rosenblüte • Grüner Däumling | 4.996 Beiträge

Meine hat auch sehr gut wieder ausgetrieben.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7

nach oben springen

#38

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 15.05.2012 13:43
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.090 Beiträge

Hier ist leider nichts agastachiges mehr gekommen, auch keine Sämlinge.
Habe mir heute für 7,50 je Topf ! eine neue Black Adder und eine in rosa gekauft. Letztere duftet herrlich.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#39

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 15.05.2012 15:16
von sonja • Rabattenstylist | 1.973 Beiträge

Ja, ich denke die Nässe hat der Agatasche böse zugesetzt.
Meine Gelb-Orange hat überlebt, steht seeeeehr trocken.( Steinbeet)
Falls du eine Neue kaufst, fülle ordentlich Sand und Blähton in eine großes Pflanzloch.
So müsste es die A. dann über den nächsten Winter schaffen.
Die Kälte scheint ihr weniger zu schaden.

Die Agataschen im normalen Beet haben noch nie einen Winter überlebt.


__________________________________________________
Allein die Dosis macht, dass ein Ding kein Gift ist.

nach oben springen

#40

RE: Duftnessel - Agastache

in Stauden 15.05.2012 16:55
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Meine beiden kommen jetzt schon seit ein paar Jahren wieder, da scheinen die Bodenverhältnisse zu stimmen


LG Sonnenschirm

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6410 Themen und 168700 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: