#1

Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 12.08.2008 18:54
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.135 Beiträge

Suche noch eine Strauchrosse die ca.1 -1,50 m hoch werden darf. Sie sollte aber öfters blühen und nicht gelb.

Soll in meinen Vorgarten- volle Südseite mit verglaster Terrasse im Hintergrund.
Was könnt ihr mir empfehlen?


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#2

RE: Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 12.08.2008 19:42
von Matthias (gelöscht)
avatar

Bei mir im Garten stehen die meisten Rosen vollsonnig, daher dürften sie auch für Südlagen geeignet sein.

Da fällt mir spontan in apricot-rosa: ein 'Westerland', 'Orange Sunset', in rosa 'Ilse Haberland', 'Louise Odier (remontierend), 'Jacques Cartier', (auch remontierend', in weiß/hellrosa 'Sebastian Kneipp', 'Marie-Luise Marjan', 'Schneewittchen', 'Rokoko', bei den Englandern noch 'James Gallway', 'Gertrude Jekyll', oder 'Scepter d'Isle' um nur einige meiner Rosen zu nennen, die den ganzen Tag Sonne bekommen.

Dabei sollte der Abstand zwischen Rose und Südwand aber m. M. nach wenigstens 50 cm oder mehr betragen, damit kein Hitzestau und ein verbrennen der Blätter bzw. der Blüten auftritt.

Rote Rosen habe ich absichtlich nicht genannt, da die meisten an diesem Standort nicht gut wachsen würden.


LG
Matthias
nach oben springen

#3

RE: Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 12.08.2008 19:48
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.135 Beiträge

Danke Matthias,
gelb, orange und dunkelrot fallen weg. Die meisten Deiner Sorten habe ich auch.

Es geht mir hauptsächlich darum, dass sie in voller Sonne nicht gleich verbrennen wie dieses Jahr bei vielen
meiner Rosen der Fall war.

James, Gertrude und Rokoko hab ich noch nicht. Muss mal schauen.
Wahrscheinlich muss meine Alba Maxima weichen. Die hat nur 3-4 Tage geblüht, das wars dann.




Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#4

RE: Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 12.08.2008 21:47
von Judy • Kompostverteiler | 284 Beiträge
Mathias hat ja schon einige Schönheiten genannt...
Im Vorgarten kann ich mir aufgrund ihrer Umkompliziertheit auch gut vorstellen: Saremo, Certinia, Tornella (alle von Noack) je nach Farbvorliebe. Wohne in der Nähe von Noack und deshalb mussten immer einige mit. Sind alle drei klasse.
Gertrude finde ich aufgrund ihres kapriziösen Wuchses im Vorgarten eher ... zickig?
Historisch: Duchesse de Montebello vielleicht? Fatin Latour?
Welche Farbe möchtest du?
Liebe Grüße
Judy
zuletzt bearbeitet 12.08.2008 21:49 | nach oben springen

#5

RE: Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 13.08.2008 07:59
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Moin moin
ich habe direkt an der Südwand allerdings in einem Abstand von ca. 80 cm die Marguerite Hilling stehen. Das ist ein extremer Standort und sie kommt gerade so damit zurecht. Allerdings in diesem Jahr wurde sie regelrecht gebruzzelt. Das heißt die Blätter und Blüten sind regelrecht verbrannt. Rosenblüte du must dir deshalb ganz viele Meinungen einholen. Sonst kann es nicht so schön aussehen.
Eine einmalblühende Rosen würde ich auch nicht nehmen, so schön die Historischen Rosen sind.

liebe Grüße
Martina


nach oben springen

#6

RE: Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 13.08.2008 21:26
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.665 Beiträge

Hallo Rosenblüte,

nur 4 Tage Blüte von deiner Alba maxima - das war aber nur eine kurze Freude.

Ich nenne dir einige meiner Schätze, die absolut vollsonnig stehen und sich dort pudelwohl fühlen (sie haben allerdings keine Glaswand im Hintergrund, die sicher Stauhitze verursacht, aber mit Abstand gehts bestimmt).

Alnwick Castle (The Alnwick Rose), Austin
steht bei mir seit 2005, ist inzwischen ca. 1,50 m hoch, wächst aufrecht, nicht breitbuschig und fällt auch nicht auseinander, wenig Stacheln, sehr blühfreudig.
Blüte: helles rosa, kugelig, gefüllt, Duft fruchtig-süßlich
total gesund

Brother Cadfael, Austin
soll auch ca. 1,50 m werden
habe ihn noch nicht so lange, bin aber total begeistert von ihm, sehr blühfreudig und gesund.
Blüte: groß, toll duftend, warmes rosa, gefüllt, große Petalen.

Mortimer Sackler
ca. 1,50 m, kann auch als kleine Kletterrose gezogen werden (meiner soll Busch bleiben)
aufrecht wachsend, nicht breitbuschig.
Blüte: helles rosa, locker gefüllt, Knopfauge, feiner Duft, gesundes Laub

Teasing Georgia - hast du selber und gelb soll es ja nicht sein

Polka
hellorange bzw. lachsig - wird aber höher als 1,50 m

Lt. Braithwait, Austin
seine riesigen Blüten in warmem schönen rot verbrennen bei mir nicht, verblassen auch nicht.
Starkwüchsiger, blühfreudiger Strauch mit schlimmen Stacheln, leider SRT.
Habe ihn seit 2005, er ist ca. 1,40/1,50 m hoch.

Winchester Cathedral, Austin
aufrechter , schlanker Wuchs, blühfreudig
Blüte: weiß, gefüllt.

Herzogin Frederike
eine relativ neue Errungenschaft
soll bis 1,50 m werden
sehr blüfreudig, wechselt die Farbe, tolles Farbspiel
Blüte: offen, sichtbare goldene Staubgefäße, im aufblühen orange, wechselt zu pink-rosa mit Sprenkeln und verblasst dann - sieht toll aus. Gesundes Laub, breitbuschig, kräftige Pflanze, wunderbar.

Tea Clipper, Austin 2006
Farbe wie Milchkaffee, toll, fruchtiger Duft
Blüte: gefüllt mit Knopfauge
lockerer Wuchs, gesund
Höhe ca. 1,20 m (die wird er locker schaffen, als ich ihn letzt in Lottum mitnahm, war er grade mal ein kleiner Strunk im Container von 10 cm, jetzt hat er schon 0,80 m geschafft).

Cinderella, Kordes
aufrecht buschig
hellrosa Blüte, gefüllt
sehr gesund
hab sie auch als kleinen Strunk (war die letzte) in Lottum mitgenommen - hat sich super entwickelt.

Kosmos, Kordes
Blüte: weiß, gefüllt, regenfest
Laub gesund
Wuchs: schön buschig, ist mit 0,90 m angegeben
Leichter Duft

Ich kann dir noch mehr nennen, aber schau dir, wenn du magst, diese erstmal an.


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#7

RE: Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 13.08.2008 21:30
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.135 Beiträge

Danke Gretel. Ich werd sie mir mal anschauen. Kommt am Ende sicherliche eine englische heraus.
Ich muss nächstens mal zu meinem Haus-und Hof-Gärtner. Mal sehen, was er da hat.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#8

RE: Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 13.08.2008 21:33
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.665 Beiträge

Mme. Boll hab ich vergessen, mein Liebling, mit der meine Rosenleidenschaft begonnen hat, als ich sie bei einer offenen Gartenpforte als imposanten Strauch gesehen habe. Sie gilt auch als hitzefest.


lg
gretel
Klimazone 8a
nach oben springen

#9

RE: Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 13.08.2008 21:42
von Rosenblüte • Gartengeneral | 6.135 Beiträge

Da hab ich den Compte de Chambord. Wo manche sagen das wäre Mme Boll.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#10

RE: Strauchrose für Südseite ?

in Rosen allgemein 13.08.2008 21:46
von Flora (gelöscht)
avatar

Hallo Rosenblüte ! Rosen sind ja nicht mein Fach, trotzdem möchte ich hier meinen Senf dazugeben: Und zwar möchte ich auch die beiden von gretel genannten Rosen Polka und Cinderella empfehlen. Die Rosen, die bei mir gut wachsen, müßten bei Deinem Fachverstand geradezu traumhaft schön werden !
Liebe Grüße
Flora

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6776 Themen und 184532 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: