#191

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2008 13:11
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo Britta,

ja, die Kamelientage waren schon.

Die regulären Öffnungszeiten sind v. 24.02 - 01.05.2008:
Mo. - Do. von 08:00 Uhr - 15:30 Uhr
Fr. von 08:00 Uhr - 11:30 Uhr

Die Gärtnerei betreibt aber auch einen online shop. Vielleicht schreibst du dem Ansprechpartner eine mail, er wird dir sicherlich genauer sagen können, welche da in Frage kommen.

Die Ice Angel Serie kenne ich nicht bzw. habe keine im Garten.




sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#192

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2008 14:33
von Britta (gelöscht)
avatar
Hallo Anja,
danke für die Info.Kontakt per Telefon hatte ich mit der JVA. Rufe auch nach Ostern wieder an und bestelle. Wie gesagt ich weiß bloß nicht, was in deren Klima geht und was dann wirklich auch woanders, sprich in Berlin geht. Die Antwort zu den Ice Angels ist interessant, weil ich das immer so höre. Kaum jemand hat Erfahrung damit obwohl sie das Potential für "echte Winterhärte" haben. Hab gesehen, sie wurden von Firma Jeddeloh an diverse Baumärkte vertrieben und sind dort für 50 Euro das Stück zu haben. Bevor ich mir das in den Garten packe, hätte ich schon ganz gern gewußt, wie denn so die Erfahrungen sind. Aber die Kamelienkenner sind da noch nicht so involviert?! Erstaunlich. Zur Info http://www.camellia-ice-angels.de/
Vielleicht muss ich dann einfach mal vorpreschen.

Schneereiche Grüße zur Zeit aus dem Saarland,
Brtta
zuletzt bearbeitet 24.03.2008 14:35 | nach oben springen

#193

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2008 14:43
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.548 Beiträge

Brauche nochmal euren Rat:

ich hatte ja erwähnt, daß ich einige Kamelien erstanden und gleich in größere Töpfe umgepflanzt habe. Allen hat es nichts gemacht, keine hat Knospen abgeworfen o.ä. Sie stehen auf der Terrasse, überdacht, nah an der Hauswand.

Ich bin unsicher wg. des gießens, sollten sie eher feucht gehalten werden oder nicht ?
Wir hatten wieder Nachtfrost und die Hagoromo hat 2 Knospen abgeworfen, nun weiß ich nicht, ob es wg. Frost oder evtl. Wassermangel war (die beiden abgeworfenen Knospen fühlten sich ziemlich "schlapp" an).

lg
gretel

nach oben springen

#194

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2008 15:25
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Zitat von Britta
Hallo Anja,
danke für die Info.Kontakt per Telefon hatte ich mit der JVA. Rufe auch nach Ostern wieder an und bestelle. Wie gesagt ich weiß bloß nicht, was in deren Klima geht und was dann wirklich auch woanders, sprich in Berlin geht. Die Antwort zu den Ice Angels ist interessant, weil ich das immer so höre. Kaum jemand hat Erfahrung damit obwohl sie das Potential für "echte Winterhärte" haben. Hab gesehen, sie wurden von Firma Jeddeloh an diverse Baumärkte vertrieben und sind dort für 50 Euro das Stück zu haben. Bevor ich mir das in den Garten packe, hätte ich schon ganz gern gewußt, wie denn so die Erfahrungen sind. Aber die Kamelienkenner sind da noch nicht so involviert?! Erstaunlich. Zur Info http://www.camellia-ice-angels.de/
Vielleicht muss ich dann einfach mal vorpreschen.

Schneereiche Grüße zur Zeit aus dem Saarland,
Brtta


Hallo Britta,

sie geben bei einigen Kamelien eine Winterhärte bis -25C° an. So kalt wird es bei uns nicht, wichtig ist aber eben auch das Kleinklima. Sie sollten etwas geschützt stehen und im Winter ist Morgensonne zu vermeiden.

Zur Bekanntheit der Ice Angel Kamelien - Vielleicht liegt es eben genau daran, daß sie über Baumärkte vertrieben werden. Welcher Kamelienanfänger ist nicht schon auf Baumarktkamelien herreingefallen, die dann recht schnell den Löffel abgegeben haben. Und wenn dann eine Pflanze dort 50 Euro kostet, würde ich dort auch keine Pflanze kaufen. Die richtigen Liebhaber kaufen ihre Pflanzen in speziellen Gärtnereien.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#195

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2008 15:31
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo Gretel,

die Kamelien dürfen nicht austrocknen, der Ballen sollte feucht aber nicht nass sein.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#196

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2008 23:03
von Britta (gelöscht)
avatar

Hallo Anja,
deine Abneigung gegen Käufer von Baumarktpflanzen kann ich ja verstehen. Ich habe nach vielen Nachforschungen und Abklappern aller guten Kameliengärtnerein eben LEIDER nur Jeddeloh gefunden, die diese Kamelien vertreiben und eben nur an kommerzielle Kunden liefern. Dass die Kamelienliebhaber aber auch bei A++i kaufen, ging ja auch schon durchs Forum. Ich kenne das Thema auch von Iris (bin in der deutschen Irisges.) und Hemerocallis. Hier gehts aber einfach um Verfügbarkeit! Das erste mal habe ich von den Ice Angels auf der IPM in Essen vor 2 Jahren gehört und hätte gedacht, sie verbreiten sich als Neuheit schnell. Ist ja nicht uninteressant. Ich gebe Dir völlig recht, Baumarktkamelien sind sicher nicht das, was man unter Qualitätskamelien versteht. Ehrlich gesagt: ich hab sie aber auch noch nicht gesehen, wie sie aussehen für nen Fuffi neben denen für 9,95. Otto Normalverbraucher wird sicher nicht den 5fachen Preis für Spargelpflanzen ausgeben - schätze ich.
Also ich werde es einfach ausprobieren, denn das Genmaterial hat nun mal mit dem Laden nix zu tun und peppel dann eben hoch was ich da so kriege. Wie gesagt, es hätte mich gefreut, das ganze von einem Züchter zu beziehen. Iss aber nich.
Werd mal sehen was mir die JVA Gärtner noch empfehlen können und dann bin ich gespannt, was im nächsten Winter passiert und wer überlebt und gut blüht . Über Tips von hier bin ich jederzeit dankbar.
Schöne Grüße,
Britta

nach oben springen

#197

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2008 23:11
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Hallo Britta,

so habe ich das nicht gemeint. Ich habe keinerlei Abneigungen gegen Baumarktkäufer, sondern gegen Ausschußware, die dort oft verkauft wird und dann noch nicht mal das Frühjahr erlebt. Solche Erfahrungen führen dazu, daß man dort nichts mehr kauft. Deshalb halte ich den Verkauf einer solchen Zucht-Serie über Baumärkte für verkaufstechnisch etwas unglücklich.
Ich gebe dir recht, daß es sehr schade ist, daß man diese Kamelien nicht weiter verbreitet und sie auch bekannter macht. Erwähne das doch mal in deinem Gespräch mit der JVA, vielleicht haben die die Möglichkeit diese Pflanzen zu vermehren.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#198

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2008 23:16
von Britta (gelöscht)
avatar

Hallo Anja,
das ist eine Superidee. Ich kenne zwar die Leute dort - noch - nicht, aber das ist einen Plausch wert. Da dort auf Winterhärte Wert gelegt wird, könnte das vielleicht der Beginn einer neuen .....Linie sein. Mal sehen. Ich sach Bescheid.

Grüße,
Britta

nach oben springen

#199

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 24.03.2008 23:17
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Ich bin gespannt!


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#200

RE: Kamelien

in Bäume, Sträucher und Kletterpflanzen 27.03.2008 13:13
von Ebony • Kompostverteiler | 266 Beiträge


hier ein paar Bilder von meiner Lieblingskamelie Hagoromo....





Hagoromo




Adelina Patti










Nuccio`s Pearl


Liebe Grüße
Brigitte
nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6956 Themen und 194410 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online: