#11

RE: Heuchera welche?

in Stauden 12.09.2010 19:52
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Hast du schon mal mit den Fotos im Link in der dritten Nachricht verglichen?


zuletzt bearbeitet 12.09.2010 19:53 | nach oben springen

#12

RE: Heuchera welche?

in Stauden 12.09.2010 20:15
von ClarissaS • Regenwurmbeschwörer | 738 Beiträge

Werte Susanne,
mir fehlt einfach die Erfahrung , anhand von Bildern einer mir bis dahin nicht vertrauten Pflanzengattung , die Namen zuzuordnen!
Das überlasse ich lieber denen , die sich damit auskennen!
Einige Bestimmungsmerkmale sind so gering , dass sie mir wohl kaum auffallen würden.
Ich habe hier auch nur zugegriffen , weil mir die unterschiedlichen Blattformen und Farben , sowie der Preis gefallen haben.

Clarissa


"Wenn man einen Garten anlegt, beginnt man erst zu leben"!

Chinesische Weisheit

http://www.ck-house.de/foto1/

nach oben springen

#13

RE: Heuchera welche?

in Stauden 13.09.2010 07:03
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Nr.4 könnte Heuchera x 'Cinnabar Silver' oder Heuchera x 'Rave On' sein.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

zuletzt bearbeitet 13.09.2010 07:03 | nach oben springen

#14

RE: Heuchera welche?

in Stauden 16.09.2010 14:12
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Eben habe ich eine wunderbare Heucheraseite aus England gefunden.

nach oben springen

#15

RE: Heuchera welche?

in Stauden 16.09.2010 17:57
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Boa die ist ja toll, ich fand die andere ja auch schon spitze . Aber jetzt mal eine in D. Ich habe noch nie im Ausland Bestellt und wollte damit auch nicht Anfangen( Man muss sich Suchtgrenzen setzen, was hier aber echt schwer fällt) :o)


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#16

RE: Heuchera welche?

in Stauden 16.09.2010 18:23
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Musst halt in England anschauen und in Deutschland finden. Dies ist nur eine Quelle.

nach oben springen

#17

RE: Heuchera welche?

in Stauden 17.09.2010 10:24
von Nougat • Unkrautzupfer | 10 Beiträge

In den letzten zehn Jahren sind 700 (!) neue Heucherasorten auf den Markt gekommen. Nicht alle werden in Massen vermehrt und viele Sorten werden im Lauf der Zeit durch ähnliche ersetzt. Insofern ist jede Sortenbestimmung mit vielen Unsicherheiten behaftet.

nach oben springen

#18

RE: Heuchera welche?

in Stauden 22.09.2010 07:50
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Ich war gestern in einer Endverkaufsgärtnerei und schlich um die Heucherasorten drumherum. Was mir auffiel war ,dass selbst in einer Sorte ganz viel unterschiedlich ausgefäbte Pflanzen standen. Es waren Meristem vermehrte Sorten ,die eigendlich einheitlich ausfallen sollten. Das macht eine Bestimmung fast unmöglich. Aber schön waren sie alle.
LG
Katrin


nach oben springen

#19

RE: Heuchera welche?

in Stauden 19.10.2010 18:43
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Na da habt ihr mir ja wieder was eingebrockt, Danke Leute .
Ich bin jetzt Heucherasüchtig . Heute ist ein Päckchen gekommen mit folgenden Sorten.
Purpurglöckchen 'Frosted Violet'
Purpurglöckchen 'Peach Flambe'
Purpurglöckchen 'Midnight Rose'
Purpurglöckchen 'Encore'
Purpurglöckchen 'Miracle'
Purpurglöckchen 'Georgia Peach'
Purpurglöckchen ELECTRA
alle schon in den Beeten verstaut.


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#20

RE: Heuchera welche?

in Stauden 19.10.2010 21:07
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Na du gehst ja gleich in die Vollen Bin gespannt, wie sich deine und meine nächstes Jahr entwickeln.

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 16 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183650 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: