#1

Heuchera

in Stauden 10.09.2010 10:56
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

DIeses Jahr bin ich auf dem Heuchera-Trip.
Gestern hatte mein Getränkehändler im Nachbarort, der auch eine Liebe zu Pflanzen hat und einige verkauft, ein erstaunliches Heuchera-Sortiment mitgebracht - nur leider alle ohne Namensschilder. Eine habe ich dann trotzdem mitgenommen, und jetzt bin ich auf der Suche nach dem Sortennamen.
Bemerkenswert sind die lilarosa Unterseiten der Blätter.

Angefügte Bilder:
Heuchera_70371.jpg

zuletzt bearbeitet 06.02.2011 20:05 | nach oben springen

#2

RE: Heuchera welche?

in Stauden 10.09.2010 13:06
von Hepatica • Unkrautzupfer | 14 Beiträge

Ich tippe auf "Amber Waves". Allerdings ist das nachträgliche Bestimmen von Heucheras schwierig, weil jede Sorte in der Regel einen oder mehrere "Doppelgänger" hat.

LG
Hepatica

nach oben springen

#3

RE: Heuchera welche?

in Stauden 10.09.2010 17:54
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Ich denke, du liegst richtig mit "Amber Waves". Es ist eine der wenigen, die sich trotz Laborvermehrung gut im Garten hält.
Übrigens habe ich gerade eine polnische Seite entdeckt, die alle ihre in-vitro-vermehrten Heucheras mit Bild zeigt. (Lädt langsam, kommt aber.)

nach oben springen

#4

RE: Heuchera welche?

in Stauden 10.09.2010 22:13
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Danke für eure einhellige Meinung. Hat die 'Amber Waves' denn diese bläulichrosa Blattunterseiten? Davon steht nämlich nirgends beim Googeln was.
Die polnischen Bilder sind klasse.

nach oben springen

#5

RE: Heuchera welche?

in Stauden 11.09.2010 08:27
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Ja, das Rosa auf der Blattunterseite hat meine auch. Die polnischen Bilder sind zwar eindrucksvoll, übertreiben aber bei den Rottönen. Und ein falsches Bild habe ich auch entdeckt: Der polnische Obsidian ist kein Obsidian. Obsidian hat vergleichsweise runde und obenauf glatte Blätter. Auf diesem Bild sieht man das ganz gut.
Kann natürlich sein, daß die in-vitro-vermehrten Pflanzen etwas unterschiedlich ausfallen...


zuletzt bearbeitet 11.09.2010 08:27 | nach oben springen

#6

RE: Heuchera welche?

in Stauden 11.09.2010 09:09
von Hepatica • Unkrautzupfer | 14 Beiträge

Das mit den rosa Blattunterseiten stimmt. Bei meiner "Amber Waves" sind sie ebenfalls gut zu erkennen.

LG
Hepatica

Angefügte Bilder:
heuchera amber waves-.jpg
nach oben springen

#7

RE: Heuchera welche?

in Stauden 11.09.2010 09:39
von Nostalgie • Moderatorin | 5.483 Beiträge

Mir ist auch eine Namenlose in den Einkaufswagen gesprungen:

Angefügte Bilder:
DSCF5587 (700x456).jpg

"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#8

RE: Heuchera welche?

in Stauden 11.09.2010 10:26
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Danke euch allen, Hepaticas Foto hat die letzten Zweifel veseitigt.

@ Nostalgie,
deine Neuewerbung sieht sehr wie Heucherella 'Stoplight' aus.

nach oben springen

#9

RE: Heuchera welche?

in Stauden 11.09.2010 14:13
von Nostalgie • Moderatorin | 5.483 Beiträge

Danke für den Namen, Callis!


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#10

RE: Heuchera welche?

in Stauden 12.09.2010 16:23
von ClarissaS • Regenwurmbeschwörer | 738 Beiträge

Ich hänge mich hier mal an denn auch ich habe diese Woche 7 Namenlose Heuchera gekauft.
Bei dem Preis interessierten mich erstmal die Namen nicht aber vielleicht kennt ihr sie ja!?

lg Clarissa

Angefügte Bilder:
H1.jpg
H2.jpg
H3.jpg
H4.jpg
H5.jpg

"Wenn man einen Garten anlegt, beginnt man erst zu leben"!

Chinesische Weisheit

http://www.ck-house.de/foto1/

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183683 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: