#31

RE: Heuchera welche?

in Stauden 21.10.2010 11:44
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Zitat von Nostalgie
Ich glaub, Fiffi sollte lieber die Pflanzen aufzählen, die nicht von Sucht betroffen sind. Das wär bestimmt weniger umfangreich.



Du sagst es. Da bleiben dann nach 10 Jahren in Gartenforen nur noch seeeehr wenige übrig.

nach oben springen

#32

RE: Heuchera welche?

in Stauden 21.10.2010 18:09
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Zitat von Susanne
<ot> Fehlen in der Liste nicht noch Rosen,

Zitat
fängt langsam an, ist aber noch nicht ganz ausgeprägt


Taglilien, Leberblümchen

Zitat
gehören bei mir zur allgemeinen Staudensucht.


und Orchideen?</ot>


davon habe ich auch einpaar, muss aber den umgang mit ihnen noch üben
Ach ein extremes Bartirisjahr hatte ich auch äh, das war mit den Hostas zusammen, hatte ich schon ganz verdrängt.
Aber im Moment haben mich die Heucheras voll im Griff. Mal schauen was ich da noch schönes finde


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#33

RE: Heuchera welche?

in Stauden 21.10.2010 18:33
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Zitat von Fiffi

Zitat von Susanne
<ot> Fehlen in der Liste nicht noch Rosen,[quote]fängt langsam an, ist aber noch nicht ganz ausgeprägt


...im Moment haben mich die Heucheras voll im Griff. Mal schauen was ich da noch schönes finde




Da möchte ich dir unbedingt noch Sugar Plum empfehlen, ein fast bläulich silbenes Blatt. Die werde ich nächstes Jahr mit Aster pyrenaica 'Lutetia' zusammenpflanzen.

Angefügte Bilder:
Sugar Plum_70431.jpg
nach oben springen

#34

RE: Heuchera

in Stauden 06.02.2011 17:09
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

Einige meiner älteren Heucheras sind ganz schön "hoch gekommen", weiß nicht, wie ich das besser erklären soll. Hauptsächlich der mittlere Bereich ist irgendwie durchgeschossen. Wenn ich die ganze Pflanze tiefer setze, wären die äußeren Teile unter der Erde. Was tun ?

Wunderbar leuchtend schön sieht Marmelade aus und Caramell
Ebenso schön zeigen sich alle Frosted Violetts und Sorten mit sehr krausem Laub, deren Name mir nicht einfällt.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#35

RE: Heuchera

in Stauden 06.02.2011 18:26
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Heuchera wachsen gerne "aus der Erde raus"... du kannst sie einfach mit Erde oder Kompost zuschmeißen, dann wurzeln sie sofort in das neue Substrat ein und lassen sich später gut teilen. Oder du nimmst sie komplett auf und setzt sie tiefer, oder du teilst sie und setzt die Einzelstück entsprechend neu.


Die letzten Beiträge zu diesem thread stehen eigentlich falsch... es gibt doch auch einen Heuchera-thread bei Stauden. Vielleicht kannst du mal verschieben und vielleicht auch das "welche" aus der Headline löschen, damit's ein allgemeiner Heuchera-thread wird...


zuletzt bearbeitet 06.02.2011 18:30 | nach oben springen

#36

RE: Heuchera

in Stauden 06.02.2011 20:08
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

Puuuh, da hab ich nur schnell die Suchfunktion bemüht und gleich gepostet, anstatt von "draußen" auf "wieder drinnen" umzuschalten
So paßt es besser.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#37

RE: Heuchera

in Stauden 07.02.2011 09:05
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Zitat
Wunderbar leuchtend schön sieht Marmelade aus und Caramell ... Ebenso schön zeigen sich alle Frosted Violetts und Sorten mit sehr krausem Laub, deren Name mir nicht einfällt.

Mich wundert, daß deine Heuchera nach dem Winter schon leuchten... meine halten sich noch ziemlich bedeckt, das alte Laub leuchtet definitiv nicht...

nach oben springen

#38

RE: Heuchera

in Stauden 07.02.2011 17:16
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.589 Beiträge

Marmelade ist halt meine liebste
Der Name der krauslaubigen ist Crimson Curls...
Die, die sich hoch aufgetürmt haben, würde ich auch nicht als leuchtend schön bezeichnen.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#39

RE: Heuchera

in Stauden 13.02.2011 14:11
von Heuchera86 (gelöscht)
avatar

Hallo liebe Hobbygärtner,
wir sind Studenten der Landschaftsarchitektur und arbeiten zur Zeit an einem Projekt zur Bewertung der Sortimentsneuheiten der Staudengattung Heuchera. In einer Online Umfrage sollen nun Trockenheitsverträglichkeit, Robustheit und Zierwert/Gartenwert der Heucherasorten beurteilt werden. Wir richten uns vor allem an Hobbygärtner, da wir von Euch unvoreingenommene und aussagekräftige Erfahrungen mit den neuen Sorten erwarten. Hier erhoffen wir uns somit eine kompetente Beurteilungen von deren Gartenwert und freuen uns auf Eure rege Teilnahme an unserer Online-Umfrage.

Dazu bitte auf den folgenden Link klicken.
http://www.mla-online.de/um_heuchera/

nach oben springen

#40

RE: Heuchera

in Stauden 13.02.2011 18:41
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Keine Uni-Angabe, kein Impressum... das macht nicht gerade einen seriösen Eindruck.
Und warum nutzt ihr nicht die bereits vorhandenen Ergebnisse der Sortimentssichtung der Forschungsanstalt für Gartenbau in Weihenstephan? Die bieten eine garantiert neutrale Bewertung von nicht weniger als 65 Arten und Sorten, da kann kaum ein Hobbygärtner mithalten.


zuletzt bearbeitet 13.02.2011 18:41 | nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6763 Themen und 183675 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online: