#1

Riesendistel?

in Stauden 15.06.2013 01:55
von Hobbygärtnerin • Regenwurmbeschwörer | 680 Beiträge

Schaut mal was sich in unserer Kompost-Ecke gesät hat. Riesig, schon über 1 Meter hoch und recht pieksig. Finde das Teil sehr beeindruckend und mag das gar nicht entfernen. Hoffe auf eine schöne Blüte.
Habt Ihr eine Ahnung, was für eine Distel das sein könnte?

Angefügte Bilder:
Distel2.jpg
distel3.jpg

Grüße von der Hobbygärtnerin

nach oben springen

#2

RE: Riesendistel?

in Stauden 15.06.2013 08:57
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

ich hatte sie auch mal,nächstes jahr hast hunderte
die stieglitze lieben den samen,sie blüht schön violett

nach oben springen

#3

RE: Riesendistel?

in Stauden 15.06.2013 10:06
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.969 Beiträge

das ist die Wilde Karde
Ich lasse sie stehen, wenn sie nicht stört; wegen des schönen ornamentalen Wuchses.

nach oben springen

#4

RE: Riesendistel?

in Stauden 15.06.2013 10:07
von Claudia (gelöscht)
avatar

wwas das genau ist weiß ich leider nicht. Aber wunderschön ist auch die Eselsdistel (so hellgrau-grün) oder die Mariendistel (beide zweijährig) oder auch die wilde Karde. Biotope für Hummeln !


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)
nach oben springen

#5

RE: Riesendistel?

in Stauden 15.06.2013 10:17
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

nein wolfi,das ist nicht die wilde karde

nach oben springen

#6

RE: Riesendistel?

in Stauden 15.06.2013 15:05
von Lotta • Hängemattentester | 2.733 Beiträge

Nein, das ist keine wilde Karde. Die hat andere Blätter.
Ich tippe ehr auf eine Kugeldistel (Echinops ritro).
Hier ein Foto-Link: http://www.baumschule-horstmann.de/bilde...geldistel-0.jpg




Viele Grüße,
Lotta

A garden is not made in a year, indeed it is never made in the sense of finality.
It grows, and with the labours of love should go on growing.

zuletzt bearbeitet 15.06.2013 15:06 | nach oben springen

#7

RE: Riesendistel?

in Stauden 15.06.2013 15:53
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

auch nicht,das ist die wilde distel,die überall wild wächst

nach oben springen

#8

RE: Riesendistel?

in Stauden 15.06.2013 23:11
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.969 Beiträge

Zitat von Hobbygärtnerin im Beitrag #1
Schaut mal was sich in unserer Kompost-Ecke gesät hat. Riesig, schon über 1 Meter hoch und recht pieksig. Finde das Teil sehr beeindruckend und mag das gar nicht entfernen. Hoffe auf eine schöne Blüte.
Habt Ihr eine Ahnung, was für eine Distel das sein könnte?


natürlich ist das keine Karde. Diese Distel und die Karde habe ich seit Jahren im Garten.
Den Samen der Distel habe ich mir aus den Botanischen G. mitgenommen; es sollte laut Etikett
Silybum marianum sein, raus kam die abgebildete Carduus.

nach oben springen

#9

RE: Riesendistel?

in Stauden 16.06.2013 22:43
von Hobbygärtnerin • Regenwurmbeschwörer | 680 Beiträge

Vielen Dank! Ich denke Gewißheit werden wir wohl erst haben, wenn die Blüten sich zeigen. Bin schon gespannt. Ich habe Tante Google befragt und anhand der Fotos würde ich auch sagen, daß es eher eine Kugeldistel ist. Die Blätter der Kugeldisteln sehen jedenfalls sehr ähnlich aus. Die Blätter der Wilden Karde sehen meiner Distel überhaupt nicht ähnlich. Ich werde berichten, wenn die Blüten zu sehen sind.


Grüße von der Hobbygärtnerin

nach oben springen

#10

RE: Riesendistel?

in Stauden 17.06.2013 09:07
von acanthus • Pflanzenflüsterer | 3.969 Beiträge

na, das haben wir aber auch schon festgestellt, dass es keine Karde ist, weder wild noch gezähmt
Genauso wenig eine Kugeldistel, Echinops.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es die Vielstachelige Distel ist, Carduus x polyacanthus.
Kannst ja mal nachsehen, Hobbygärtnerin, ob der Stamm Flügelleisten hat, so wie meine.
Ein Bild von ihr stelle ich später ein.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168925 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online: