#21

RE: Ratibida columnifera

in Stauden 09.07.2017 23:05
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.581 Beiträge

Ich werde wieder Samen abnehmen....wenn Du willst, schicke ich Dir später welchen.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#22

RE: Ratibida columnifera

in Stauden 01.05.2022 14:53
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.581 Beiträge

Ich habe wieder Samen bekommen und ausgesät.....hoffentlich keimt was. Er muß ganz frisch sein, also im letzten Jahr abgenommen, sonst klappt es nicht. Gekaufter Samen hat hier versagt.

So schön könnte sie werden :


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#23

RE: Ratibida columnifera

in Stauden 01.05.2022 20:07
von Matthias • Regenwurmbeschwörer | 672 Beiträge

Ich hatte Ratibida columnifera schon einige Male im Garten gepflanzt, nur ein einziges Mal hatte sie unsere Winter überstanden. Dagegen Ratibida pinnst ist da nicht so ganz empfindlich. Ich hatte mir die Pflanzen bei einer kleinen Staudengärtnerei im in BaWu bestellt.


Klimazone 7a

Viele Grüße aus Nordsachsen

Matthias
nach oben springen

#24

RE: Ratibida columnifera

in Stauden 05.03.2024 17:47
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.581 Beiträge

Ich hatte vor kurzem wieder Samen bekommen, abgenommen im vergangenen Jahr, aber es will einfach nichts keimen. Ich habe es in Aussaaterde versucht -> nix, 2. Versuch auch nix.
Dann nahm ich Gartenerde gemischt mit Blumenerde -> nix.
Heute habe ich nochmals einen Versuch gemacht, Kräutererde mit Sand gemischt...warum will das diesmal nichts werden ?
Der 1. Fehlversuch stand kühl bei ca. 16 Grad im Haus, der letzte hat ca. 20 Grad.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#25

RE: Ratibida columnifera

in Stauden 05.03.2024 19:54
von acanthus • Gartengeneral | 6.238 Beiträge

Kann es sein, dass du die Aussaat abgedeckt hast, Barbara?
Ratibida gehört zu den Lichtkeimern, sie brauchen also ein Minimum an Licht zum keimen.
Wenn du der Aussaat keine Wärme von unten bieten kannst, warte wärmere Temperaturen ab.
Zum Keimen brauch sie Wärme bei mindestens 20 Grad.

nach oben springen

#26

RE: Ratibida columnifera

in Stauden 05.03.2024 20:53
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.581 Beiträge

Danke. Ok, dann stelle ich den Topf auf die Fußbodenheizung, wo Paprika und Tomaten auch zuerst standen.
Ich hatte nur ganz dünn Sand drüber gestreut, vielleicht war das schon zuviel....ich machs nochmal.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#27

RE: Ratibida columnifera

in Stauden 05.03.2024 22:05
von acanthus • Gartengeneral | 6.238 Beiträge

Zitat von gretel1 im Beitrag #26
Danke. Ok, dann stelle ich den Topf auf die Fußbodenheizung, wo Paprika und Tomaten auch zuerst standen.
Ich hatte nur ganz dünn Sand drüber gestreut, vielleicht war das schon zuviel....ich machs nochmal.


Fragt sich nur, ob es am Aufstellungsort ausreichend Licht gibt.
Gespannte Luft ist auch von Vorteil, die Saat trocknet sonst schnell aus.
Wir haben solche Saaten im späten Frühjahr bei rel. geringem Aufwand ausgesät. Zu diesem Zeitpunkt war die Unterglasfläche voll belegt.

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6959 Themen und 194598 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online: