#781

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 04.07.2013 20:21
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

hab a noch eine

Angefügte Bilder:
k-050.JPG
k-008.JPG

zuletzt bearbeitet 04.07.2013 20:23 | nach oben springen

#782

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 12.02.2014 14:20
von Gittl • Kompostverteiler | 349 Beiträge

Hallo,

habe gerade im Garten gesehen das meine Pfingstrosen schon zu "arbeiten" begonnen haben.
Auch meine Strauchpfingstrosensämlinge können es kaum noch erwarten.

LG
Gittl

Angefügte Bilder:
IMG_9251.JPG
IMG_9253.JPG
IMG_9254.JPG

zuletzt bearbeitet 12.02.2014 14:20 | nach oben springen

#783

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 13.02.2014 06:55
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Das mußte ich auch voller Unbehagen feststellen. Böse Blicke helfen auch nicht, dass sie nicht weiter austreiben. Ich traue dem Wetter nicht.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#784

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 13.02.2014 08:38
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

leichter frost macht aber diesen austrieben nichts.
ich denke mal auch das es im märz noch mal frieren wird.

nach oben springen

#785

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 02.03.2014 18:30
von Peter100 • Gewächshausputzer | 246 Beiträge

Dies wird heuer eine Superblüte,sicher.
Hab gestern und heute damit begonnen alle meine Baum-Strauchpäonienen mit dünnen 3 mm Gummischläuchen umzubinden. Dieses mache ich jedes Jahr um den Strauch zusammenzuhalten,dann fallen bei starken Regen keine einzelnen Zweige durch ihr Gewicht zu Boden.Erst Temperaturen unter - 7 Grad wird für alle Pfingstrosen kritisch.


zuletzt bearbeitet 02.03.2014 18:35 | nach oben springen

#786

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 03.03.2014 11:53
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.665 Beiträge

Ich habe auch schon viele Austriebe entdeckt, auch bei denen, die ich im Herbst umpflanzen mußte.
Am weitesten ist mein Liebling, Päonia emodi, entwickelt.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#787

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 03.03.2014 17:48
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Hier spitzen sie auch schon aus dem Boden. Athena ist hier am weitesten.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#788

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 01.04.2014 16:50
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.665 Beiträge

Paeonia emodi, habe 6 Knospen gezählt, glatt eine Verdoppelung vom letzten Jahr

Angefügte Bilder:
P1070279.JPG

LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#789

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 01.04.2014 21:03
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Sie liebt den Standort und Boden. Super.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#790

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 02.04.2014 11:15
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.665 Beiträge

Die Wildart P. emodi braucht lichten Schatten, sie macht sich dort gut.

P. peregrina hatte ich zur gleichen Zeit vollsonnig gepflanzt, was für sie nicht optimal scheint.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 17 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6776 Themen und 184528 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online: