#11

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 10.02.2008 00:02
von Matthias (gelöscht)
avatar

Zitat von butterfly
...ich habe mir im letzten Jahr ein Kräuterbeet angelegt. Unter anderem stehen da zwei Salbeistauden, ...Wann schneide ich diese Beiden am Besten zurück, damit sie schön buschig bleiben?


Ich schneide meine Salbeistauden meist Mitte Februar bis Mitte März zurück, je nachdem wie der Winter verläuft. Bisher haben sie trotz Rückschnitt jedes Frühjahr gut ausgetrieben.


Liebe Grüße

Matthias

Klimazone 7a bis 7b

nach oben springen

#12

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 10.02.2008 00:11
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Dann könnte ich sie bald schon schneiden.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#13

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 10.02.2008 22:33
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Bei dem schönen Wetter habe ich heute bei den beiden Salbei's Radikalschnitt gemacht.
Ich habe von dem Schnittgut ein paar Stecklinge im Gewächshaus gemacht, bin mal gespannt, ob die jetzt wurzeln.


sonnige Grüße

Anja
nach oben springen

#14

Salbei - Salvia

in Stauden 02.03.2008 21:16
von Matthias (gelöscht)
avatar
Hallo,

ich glaube das Thema hatten wir noch nicht. Wir haben einen vollsonnigen Garten, da gehört Salbei einfach mit dazu.



Muskatellersalbei (Salvia sclarea) eigentlich einer 2-jährigen Pflanze, die aber bei mir im Garten nun schon 3-jährig ist. Nach der Blüte im vorigen Jahr habe ich sie zurückgeschnitten, und gestern gesehen, das die Pflanze gerade wieder neu austreibt.

Welche Salbeisorten habt ihr im Garten, welche könnt ihr empfehlen?

Ich suche noch weitere Pflanzen hauptsächlich im blauen bzw. rosafarbenen Bereich.

LG
Matthias
zuletzt bearbeitet 04.06.2009 21:51 | nach oben springen

#15

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 03.03.2008 07:31
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Mein Liebling ist Salvia nemerosa Mainacht. Er hat ein schönes blau und blüht lange. Ein Bild habe ich leider nicht.
Gruß
zwerg drache

nach oben springen

#16

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 04.03.2008 12:24
von Matthias (gelöscht)
avatar


Einen Sabei habe ich voriges Jahr auf einem Pflanzenmarkt bei einer Kräutergärtnerei gekauft, auf dem Schild stand nur Salvia 'Tricolor', bloß sieht S. officinalis 'Tricolor' doch anders aus in Bezug auf die Blätter. Hat jemand eine Idee, ob es noch andere Tricolor gibt?

Ich hoffe, das er auch wieder kommt, er sollte winterhart sein... das ist mein 3. Versuch, Nr. 1 und 2 sind nie über den Winter gekommen.

LG
Matthias
zuletzt bearbeitet 04.06.2009 21:52 | nach oben springen

#17

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 04.03.2008 18:38
von Marvin Sacks (gelöscht)
avatar

Hallo Mattias,
dies ist auch ein Salvia officinalis - soweit ich weiß wird der gelb / grüne meist als Buntblattsalbei bezeichnet. Der Tricolor hat weiß / grün panaschierte Blätter.
Bei der Überwinterung sind - wie ich aus eigener, leidvoller Erfahrung sagen muß, beide etwas heikel. Wobei wohl weniger die Kälte als vielmehr die Nässe das Hauptproblem sind. Nach mehreren erfolglosen Versuchen halte ich meine buntlaubigen Salbei nun in Töpfen - das funktioniert bisher.
Hast du schon den normalen Salvia officinalis ausprobiert? Der ist sehr pflegeleicht und robust - und die Blätter haben ein herrliches Aroma.

Markus


Mein Garten sagte der Reiche......und der Gärtner lächelte
orientalisches Sprichwort
nach oben springen

#18

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 04.03.2008 19:45
von Matthias (gelöscht)
avatar

Hallo Markus,

Ja Buntblattsalbei könnte hinkommen, den hatten sie auch, da hat der Gärtner wohl die Schilder verwechselt. Die Überwinterung erfolgt bei mir auf dem Südbalkon mit Regenschutz von oben, an der Nässe kann es daher nicht liegen, da er nur aller 14-20 Tage mal einen Schluck Wasser bekommt.

Den normalen S. officinalis habe ich noch nicht probiert, könnte es aber mit diesem mal versuchen.


LG
Matthias
nach oben springen

#19

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 04.03.2008 20:05
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Hallo Matthias,
den Salvia officinalis haben wir seit Jahren im Kräuterbeet. Er gedeiht sehr gut. Buntblattsalbei hat noch nie
länger als 2Jahre ausgepflanzt durchgehalten.
Gruß
zwerg drache

nach oben springen

#20

RE: Salbei - Salvia

in Stauden 04.03.2008 20:12
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.664 Beiträge


der Mucateller Salbei sieht schön aus - duftet er auch ?
Den auf dem 2. Bild habe ich als Zitronensalbei gekauft, leider auch noch nie über den Winter gekommen.
Wen ich total gerne habe, ist der einfache Küchen-Salbei. Ich liebe den Duft sehr. Im Frühjahr schneide ich ihn ziemlich kurz, sieht dann unschön verholzt aus, aber das ändert sich ja bald wieder. Er blüht blau-lila und ich werde dieses Jahr einige Exemplare zu den Rosen pflanzen, ebenso Thymian und Oregano.

lg
gretel

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6775 Themen und 184491 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online: