#131

RE: Salvia

in Stauden 06.09.2020 16:43
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.578 Beiträge

Sehr schön, Marianne.
Meiner ist leider nicht wieder erschienen.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#132

RE: Salvia

in Stauden 06.09.2020 16:54
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.578 Beiträge

Ich hatte vor Jahren einen einfachen Küchensalbei gepflanzt, der sich zu einem schönen Busch entwickelte und wunderbare blaue Blüten bekam. Nach einem der fiesen Winter war er irgendwann hinüber und keins der nachgekauften Exemplare blühte.

Gibt es da verschiedene Sorten, die man evtl. am Blatt erkennt ? Auf den Kräutertischen in den GCn, wo man ihn findet, steht ja keine weitere Bezeichnung dran.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#133

RE: Salvia

in Stauden 06.09.2020 17:37
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Bei mir blühen sowohl Gewürzsalbei wie der schmalblättrige Salbei.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#134

RE: Salvia

in Stauden 06.09.2020 18:54
von Nostalgie • Moderatorin | 5.475 Beiträge

Mein Küchensalbei steht schon jahrelang im Garten und hat noch nie geblüht; wächst allerdings wie der Teufel.
Für Blüten habe ich einige Zier- und Fruchtsalbei Sorten in Töpfen, die ich in der Garage überwintere - sind bei Insekten sehr beliebt





Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie

zuletzt bearbeitet 06.09.2020 18:57 | nach oben springen

#135

RE: Salvia

in Stauden 12.09.2020 08:12
von Birke • Rabattenstylist | 1.579 Beiträge

Wunderschön farbige Salbei hast Du. Ich schrecke vor den Einjährigen noch zurück, weil ich nicht die Möglichkeiten zur Überwinterung habe. Ich habe auch in diesem Jahr Salbei gepflanzt - Salvia lavandulifolia (zum Würzen - enthält kein Thujon) und eine intensiv rosa blühende Hybridsalbei. Salbei verträgt viel Trockenheit. Sie ist also die Zukunftspflanze i unserem Garten.


Klimazone 7a
nach oben springen

#136

RE: Salvia

in Stauden 12.09.2020 10:21
von Nostalgie • Moderatorin | 5.475 Beiträge

meine Salbei Pflanzen in Töpfen mögen keine Trockenheit - sie sind schnell beleidigt, wenn sie zu wenig Wasser bekommen.


Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie
nach oben springen

#137

RE: Salvia

in Stauden 12.09.2020 11:57
von Birke • Rabattenstylist | 1.579 Beiträge

Das ist vielleicht der Unterschied zwischen de Einjährigen und den Stauden? Meine Salvia officinalis steht knalle heiß und sonnig. Sie wurde nicht gewässert. Sie sieht super aus...geregnet hat es bei uns fast nicht.


Klimazone 7a
nach oben springen

#138

RE: Salvia

in Stauden 12.09.2020 16:53
von Nostalgie • Moderatorin | 5.475 Beiträge

einjährig sind meine Salbei Sorten nicht - nur nicht winterhart. Aber alle Pflanzen in Kübeln brauchen mehr Wasser als frei ausgepflanzte.


Mein Garten macht keine Arbeit - er ist eine Herzensangelegenheit

LG
Nostalgie
nach oben springen

#139

RE: Salvia

in Stauden 13.09.2020 07:36
von Birke • Rabattenstylist | 1.579 Beiträge

Es ist schon interessant, dass weiß-behaarte Pflanze mehr Trockenheit vertragen. S. officinalis und S. lavandulifolia sind weiß behaart. Auch beim Stachys habe ich beobachtet, dass der weiß behaarte St. lantana sehr viel mehr Trockenheit verträgt als St, monieri "Hummelo".


Klimazone 7a
nach oben springen

#140

RE: Salvia

in Stauden 14.09.2020 20:47
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Die "Haare" sind ein hervorragender Verdunstungsschutz.


LG
zwerg drache
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6762 Themen und 183620 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: