#101

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 05.10.2009 21:44
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Danke Anja!
Das habe ich vermutet, ich hab sie gleich zurückgeschnitten als ich das gesehen habe aber die Flecken gehen bis ganz unten - hoffentlich überlebt sie

LG
Bluebird

nach oben springen

#102

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 07.10.2009 18:21
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Manche Iris ist einfach pilzanfälliger. Achte auf einen luftigen Standort und daß sie jetzt keine Staunässe bekommt. Fallendes Laub oder andere Stauden legen sich jetzt gern auf die Rhizome. Bleibt dies unentdeckt, ist das eher der Tod einer Iris als diese Blattpilze. Der Pilz bringt die Iris nicht um, sieht nur nicht so schön aus.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#103

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 07.10.2009 22:23
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Na, das ist schon mal gut!
Da ist nur ein Rhizom, steht eigentlich luftig und frei in Lehm 30%+Sand 70%-Gemisch. Ich hoffe das ich kein Fehlkauf gemacht habe bei den Preis

LG
Bluebird

nach oben springen

#104

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 07.05.2010 20:26
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Hier hat heute trotz Regens die erste mittelhohe Bartiris aufgemacht. Es ist eine alte Sorte, zu der ich noch den richtigen Namen suche.

Angefügte Bilder:
Iris barbata dunkelblau weißer Bart 7.5.10.jpg
nach oben springen

#105

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 07.05.2010 20:29
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Ein hübsches Blau Susanne.


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#106

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 07.05.2010 20:30
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Ein bißchen zu lila auf dem Foto - das Original ist dunkeltintenblau.

nach oben springen

#107

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 07.05.2010 20:36
von biene100 • Kompostverteiler | 313 Beiträge

Hübsch,Susanne !

Ich habe heute die erste Blüte von "Donegal" bewundern dürfen .
Und ich bin hin und weg.... So einen morbiden lilaton finde ich herrlich. Leider habe ich das am Foto nicht so richtig hingekriegt. Sie ist richtig zart-Mauve,nicht so rosig wie auf dem Foto.

lg Biene

Angefügte Bilder:
donegal.jpg

nach oben springen

#108

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 07.05.2010 20:39
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Ist Donegal nicht eine Zwergiris? (Hier gibt's keinen Kopfkratz-Smiley...)


zuletzt bearbeitet 07.05.2010 20:41 | nach oben springen

#109

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 07.05.2010 20:49
von biene100 • Kompostverteiler | 313 Beiträge

Nein,ist eine Intermedia. Ich habe gerade vorhin bei Davesgarden nachgeschaut. Und sie ist auch deutlich höher,als die Kleinen.


nach oben springen

#110

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 07.05.2010 20:52
von Susanne • Hängemattentester | 2.314 Beiträge

Danke! Wieder was gelernt...

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GreenLantern
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168879 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: