#91

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 18.05.2009 22:43
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Sehr schön, Flora.

Bei mir blüht irgendwie alles durcheinander. Seit heute auch Baie Rose.


DSCN0997 von butterfly - Album.de


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#92

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 18.05.2009 22:46
von Irisarian • Kompostverteiler | 492 Beiträge

Die finde ich auch toll.

nach oben springen

#93

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 19.05.2009 19:49
von Wolfgang • Hängemattentester | 2.252 Beiträge

Es ist wieder einmal erschreckend, wieviele schöne Iris-Sorten Ihr habt.


LG Wolfgang
nach oben springen

#94

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 19.05.2009 21:18
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Das geht mir bei den Freilandorchideen nicht anders.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#95

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 21.05.2009 06:05
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Eine, die zu meinen Lieblingen gehört:
Snow Plum

Angefügte Bilder:
Snowplum_7378 Kopie.JPG

LG
Ingrid
nach oben springen

#96

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 21.05.2009 06:07
von rhodocallis • Moderatorin | 1.490 Beiträge

Zitat von butterfly

....Seit heute auch Baie Rose.



Damit wird schon wieder Besitzgier geweckt


LG
Ingrid
nach oben springen

#97

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 21.05.2009 08:34
von Christine • Supermoderatorin | 4.125 Beiträge

Wie gut (oder schlecht), das ich keinen Platz mehr habe!!


Liebe Grüße
Christine
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#98

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 21.05.2009 21:59
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Die Snow Plum könnte mir aber auch gefallen.


sonnige Grüße
Anja
nach oben springen

#99

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 04.10.2009 23:53
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Ich weiß nicht ob meine Frage hier richtig ist aber ich weiß nicht wohin sonst damit

Ich habe in Sommer meine bestellte Irise bekommen und eingepflanzt. Alle sehen ganz gut aus, bis auf eins - ist so gut wie nicht gewachsen und hat ganz komische gelbliche Flecken auf die Blätter. Was kann das sein?

LG
Bluebird

nach oben springen

#100

RE: Iris barbata intermedia

in Stauden 05.10.2009 21:06
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Das kann ein Blattpilz sein. Bei starkem Pilzbefall schneide ich die Iris schonmal stark zurück. Wenn das Rhizom fest ist, würde ich erstmal nur beobachten.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 26 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: pelma
Forum Statistiken
Das Forum hat 6409 Themen und 168661 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: